Zwei Stellen als Medienpädagogin/Medienpädagoge am JFF zu besetzen

19.04.2017: Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in München möchte zum 01. Juni 2017 zwei befristete Stellen in Teilzeit besetzen.

Das JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis befasst sich mit dem Medienumgang und der Medienaneignung Heranwachsender. Für eine Drittmittelstelle bzw. als Elternzeitvertretung werden zwei Medienpädagoginnen/ Medienpädagogen in Teilzeit (75%) gesucht, die sich in einem interdisziplinären Team mit aktuellen Themen (wie mobile Medien, Fragen des Jugendmedienschutzes, Medien in schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit) befassen möchten.

Aufgaben

  • Konzeption und Durchführung medienpraktischer Modellprojekte mit Kindern und Jugendlichen
  • Erstellung medienpädagogischer Materialien

Anforderungen

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium sowie praktische Erfahrungen in mindestens einem medienpädagogischen Handlungsfeld
  • Kenntnisse medienpädagogischer Theorie und deren Umsetzung in die Praxis
  • Fundierte Erfahrungen in der Konzeption medienpädagogischer Projekte
  • Erfahrungen in der praktischen Medienarbeit
  • Erfahrung in der Erstellung medienpädagogischer Materialien
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit im Team und zu interdisziplinären Kooperationen
  • Bereitschaft zu bayern- und bundesweiten Reisen

 

Beschäftigungsumfang: 75% (TV-L)
Bewerbung: bis 03.05.2017
Befristung: zunächst auf 1 Jahr befristet, eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt
Arbeitsbeginn: 01.06.2017

Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung.

Bildquelle auf Facebook: Thomas Wolf, www.foto-tw.de, Stadtbild München, CC BY-SA 3.0 DE

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)