Zwei Stellen als Projektleiter/in an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (RSH) ausgeschrieben

10.03.2021: Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (RSH) hat in der Stabsstelle für Hochschul- und Lehrentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen in der Projektleitung zu besetzen. Es handelt sich um befristete Teilzeitstellen (75%), die in die Entgeltgruppe 13 TV-L eingeordnet sind. Bewerbungen können bis zum 26. März 2021 eingereicht werden.

Die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf konnte in den vergangenen knapp neun Jahren ein funktionierendes und anerkanntes System der Hochschul- und Lehrentwicklung aufgebaut werden. Nun wird die Stabsstelle mit erweitertem Fokus auf Digitalisierung personell ausgebaut und konsolidiert. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind zwei Stellen in der Stabsstelle für Hochschul- und Lehrentwicklung zu besetzen: 

Projektleitung Curriculum 4.0 und Evaluation 

Aufgaben

  • Koordination der Studiengangentwicklung mit Fokus (studentische) Kompetenzen im Bereich Digitalisierung
  • Steuerung der Befragungen und Evaluationen in Studium und Lehre mittels EvaSys
  • Steuerung und Begleitung von Studienabschluss- und Alumnibefragungen
  • Kooperation und aktive Mitarbeit in unseren hochschulübergreifenden Netzwerken
  • Mitarbeit bei der (Re)Akkreditierung einzelner Studiengänge
  • Mitarbeit an der Digitalisierungsstrategie für den Bereich der Lehre
  • Koordination der Professionalisierungsangebote im Bereich Studieneingangsphase/Studienstart
  • Koordination und Pflege der Webpräsenz für die Stabsstelle

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) im Bereich Soziologie, Psychologie, Musik-/Sozial-/Bildungs-/Erziehungswissenschaft, o.ä.
  • Sehr gute Kenntnisse in Methoden empirischer Sozialforschung
  • Erfahrung im Bereich Evaluation
  • Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement an Hochschulen oder Hochschuldidaktik
  • Konzeptionelles und strukturiertes Denken und ein hoher Grad an Selbststeuerung
  • Ausgeprägte Teamorientierung und Bereitschaft zu gemeinsamem Lernen
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in nachfolgend genannten Bereichen sind ebenfalls von Vorteil:
    • Begleitung, Konzeption und Moderation von Angeboten zur Studiengangentwicklung
    • Struktur, fachliche Charakteristika, Lehrinhalte, etc. einer Musikhochschule
    • Digitale Transformation, Information, Kommunikation und digitale Medien

Beschäftigungsumfang: 75% 
Beschäftigungsfrist: befristet bis 31.12.2023
Vergütung: E 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 26.03.2021
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Projektleitung ORCA und Lehrentwicklung

Aufgaben

  • Koordination von ORCA im Netzwerk Landesportal der Digitalen Hochschule (DH)
  • Koordination und Begleitung der Digital Fellowships
  • Aufbau und Pflege einer Lehr-Lernplattform
  • Koordination individueller Lehrentwicklung und Fortbildung mit Fokus Digitalisierung
  • Koordination von Lehrveranstaltungsevaluationen (TAP, Fragebogen mittels EvaSys)
  • Entwicklung der Digitalisierungsstrategie im Bereich Lehre
  • Beobachtung und Einwerbung weiterer Fördermöglichkeiten durch die DH
  • Pflege von Kooperationen (AK Digitalisierung der Musikhochschulen, DGHD)

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer
    Abschluss) im Bereich Soziologie, Psychologie, Musik-/Sozial-/Bildungs-/Erziehungswissenschaft o.ä.
  • Hohes Interesse an digitaler Transformation, Information, Kommunikation und digitalen Medien im Bereich der Lehre. Gute Kenntnisse in mind. einem dieser Bereiche sind von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich Hochschuldidaktik oder Qualitätsmanagement an Hochschulen
  • Kenntnisse in Methoden empirischer Sozialforschung
  • Konzeptionelles und strukturiertes Denken sowie ein hoher Grad an Selbststeuerung
  • Ausgeprägte Teamorientierung und Bereitschaft zu gemeinsamem Lernen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, vornehmlich in NRW
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in nachfolgend genannten Bereichen sind ebenfalls
    von Vorteil:
    • Struktur, fachliche Charakteristika, Lehrinhalte, etc. einer Musikhochschule
    • Evaluation
    • Moderation

Beschäftigungsumfang: 75% 
Beschäftigungsfrist: befristet bis 31.12.2023
Vergütung: E 13 TV-L
Bewerbungsfrist: 26.03.2021
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

 

Gepostet von: hkeller
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt