Zwei Stellen als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Universität Paderborn zu besetzen

08.01.2019: Im Zentrum für Informations- und Medientechnogien (IMT) an der Universität Paderborn soll in Kooperation mit der Stabsstelle für Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik ein Projektteam zur Einführung von E-Prüfungen aufgebaut werden. Hierfür werden bis spätestens 01.04.2019 zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen in Vollzeit gesucht. Die Befristung beläuft sich zunächst auf 18 Monate, wobei eine Verlängerung angestrebt wird. Bewerbungen können noch bis zum 5. Februar 2019 eingereicht werden.

Aufgaben

  • Erhebung und Analyse von Anforderungen und Prozessen
  • Evaluation von Lösungsmöglichkeiten in Hinblick auf organisatorische, didaktische, rechtliche und technische Dimensionen
  • Konzeption, Auswahl und Pilotierung von Lösungen auf Grundlage der erhobenen Daten
  • Entwicklung eines didaktischen Beratungskonzeptes für Lehrende zur Einführung von kompetenzorientierten Prüfungsformaten sowie Evaluation des Konzeptes
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung von elektronischen Prüfungen
  • Kommunikation der Ergebnisse u.a. auf Tagungen und Kongressen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der digitalen Unterstützung von Lehre und Prüfungen
  • Souveräner Umgang mit gängigen Softwareprodukten in der Lehre
  • Von Vorteil sind Erfahrungen in interdisziplinären Projekten


Beschäftigungsumfang: 100%
Vergütung: 13 TV-L
Beschäftigungsfrist: 18 Monate
Bewerbungsfrist: 05.02.2019
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website der Universität Paderborn entnommen werden.
Bildquelle auf Facebook: Sören Brandes, Unibibliothek Paderborn, CC BY-SA 3.0

Gepostet von: ftrost
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)