Zwei Stellen des HFD ausgeschrieben: Veranstaltungs- und Kommunikationsmanager/in

12.02.2019: Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung in Berlin: Aktuell sind zwei Stellen ausgeschrieben. Gesucht wird ein/e Veranstaltungsmanager/in im Bereich Digitalisierung (Voll- oder Teilzeit, befristet bis 31.03.2021, eine Option auf Verlängerung besteht) sowie ein/e Kommunikationsmanager/in (Vollzeit).

Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) ist ein Kooperationsprojekt des Stifterverbandes, der Hochschulrektorenkonferenz und des CHE - Centrum für Hochschulentwicklung (CHE), das den Stakeholder-übergreifenden Dialog zur digitalen Hochschulbildung auf unterschiedlichen Arbeitsfeldern zusammenführt und praktische Handlungsempfehlungen entwickelt. Das Projekt wird bis Ende 2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Im Bereich Programm und Förderung in Berlin wird für die Förder- und Projektarbeit des Stifterverbandes im Programmbereich Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle besetzt:

Veranstaltungsmanager/in im Bereich Digitalisierung

Aufgaben

  • Unterstützung der Geschäftsstelle des Projekts Hochschulforum Digitalisierung bei allen organisatorischen Aufgaben
  • Eigenständige Organisation von projektbezogenen Veranstaltungen (Expert/innenworkshops, Tagungen, Sitzungen)
  • Übernahme von Sachbearbeiter- und übergreifend anfallenden Aufgaben im Berliner Büro des Stifterverbandes
  • Korrespondenz- und Kommunikationstätigkeiten mit diversen Stakeholdergruppen
  • Vor- und Nachbereitung, Dokumentation und Betreuung von Sitzungen
  • Abwicklung von Projektabrechnungen & Reiseplanungen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen und Publikationen

Anforderungen

  • Eine für die Tätigkeit relevante abgeschlossene Berufsausbildung und langjährige Berufserfahrung im Sekretariat, idealerweise auch im Bereich Projekt- und Eventmanagement
  • Belastbare Organisationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit im zielorientierten und eigenverantwortlichen Arbeiten und eine gute Auffassungsgabe
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit unterschiedlichen Kontakten und Stakeholdergruppen
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Sicherer Umgang mit MS Office & Projektmanagementtools
  • Professionelle Handhabe im Umgang mit der Pflege von Internetseiten und Datenbanken sowie Kenntnisse im Bereich Social Media & CRM wären wünschenswert
  • Interesse an unseren Kernthemen rund um Hochschul- und Bildungspolitik

Beschäftigungsumfang: Voll- oder Teilzeit
Beschäftigungsfrist: 31. März 2021, eine Option auf Verlängerung besteht
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website des HFD entnommen werden.


Das HFD möchte außerdem seine Reichweite durch intensivere Kommunikation mit Presse, Sozialen Medien und Stakeholdern signifikant erhöhen, neue Themen besetzen und bestehende besser bespielen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist im Bereich Kommunikation in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position Kommunikationsmanager/in zu besetzen:

Kommunikationsmanager/in

Aufgaben

  • (Weiter-)Entwicklung von geeigneten Formaten, Kommunikationsformen sowie unserer Kommunikationsstrategie
  • Redaktionelle Aufgaben: Betreuung und Pflege von Social Media-Accounts sowie der Website des Hochschulforums Digitalisierung
  • Begleitung von Studien und Projekten
  • Auswertung von Wirkungen unserer Arbeit
  • Etablierung und Pflege von Kontakten zu Medienmenschen: Journalisten, Bloggern und Pressestellen
  • Kommunikation mit Stakeholdern und Dienstleistern sowie Erstellung eines monatlichen Newsletters

Anforderungen

  • Hochschulabschluss (Kommunikation, Journalistik, Kulturmanagement, Politik oder vergleichbar)
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, PR, Journalismus oder Wissenschaftskommunikation
  • Gespür für gute Texte, überdurchschnittliche kommunikative Fähigkeiten, zielgenauer mündlicher und schriftlicher Ausdruck, fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit Social-Media-Kanälen
  • hohe Organisations- und Problemlösungskompetenz
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen Content-Management-Systemen
  • gute Kenntnisse des Hochschul- und Wissenschaftssystems, insbesondere zur Digitalisierung des Lehrens und Lernens, sind von Vorteil
  • Spaß an der Arbeit in einem agilen Team, in dem Aufgaben und Prioritäten sich auch kurzfristig ändern können

Beschäftigungsumfang: Vollzeit
Weitere Details können der vollständigen Stellenausschreibung auf der Website des HFD entnommen werden.

Bildquelle auf Facebook: Dietmar Rabich, Berlin, Oberbaumbrücke -- 2011 -- 2282, CC BY-SA 4.0

Gepostet von: njohn
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)