Zwei Stellen im Bereich „Digitalisierung der Hochschullehre“ an der PH Karlsruhe zu besetzen

01.07.2021: Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe schreibt am Institut für Informatik und digitale Bildung zwei Stellen im Bereich „Digitalisierung der Hochschullehre“ aus. Für das Projekt InDiKo ist eine Teilzeitstelle zu vergeben, während für das Projekt DiAs eine Vollzeitstelle zu besetzen ist. Bewerbungen sind bis zum 04.07.2021 beziehungsweise bis zum 11.07.2021 einzureichen.

Akademische/r Mitarbeiter/in im Projekt InDiKo 

Das Projekt InDiKo der PH Karlsruhe ist ein dreieinhalbjähriges BMBF-Projekt an der Fakultät für Natur- und Sozialwissenschaften, das es ermöglicht, die digitalisierungsbezogenen Kompetenzen von Lehramtsstudierenden an der PH Karlsruhe zu stärken.

Aufgaben

  • Selbstständige und eigenverantwortliche wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Informatik
  • Zuständig für die Koordination, Entwicklung und Implementierung einer digitalen Lernplattform in Kooperation mit externen Partnern
  • Publikation von Ergebnissen

Anforderungen 

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Nachgewiesene Erfahrungen mit modernen Webtechnologien
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, Initiative, gute Arbeitsorganisation

Beschäftigungsumfang: 50%
Beschäftigungsfrist
bis zum 31.12.2023
Vergütung: 
E13 TV-L
Bewerbungsfrist: 
04.07.2021
Kennziffer: 
25/2021
Weitere Details 
entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der PH Karlsruhe

Akademische/r Mitarbeiter/in im Projekt DiAs

Das Ziel des Projekts DiAs (Digitales Assessment) ist es, ab dem 01.08.2021 innovative Prüfungsformate neu zu entwickeln und nachhaltig auf allen Ebenen der Hochschulstrukturen zu implementieren. 

Aufgaben

  • Selbstständige und eigenverantwortliche wissenschaftliche Mitarbeit in der Informatik
  • Zuständig für die technische Implementierung der digitalen Prüfungen unter Berücksichtigung der Datenschutzrichtlinien und Infrastruktur
  • Weiterentwicklung bestehender Plattformen für die Integration von digitalen Prüfungsformaten
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Institutsprojekten
  • Publikation von Ergebnissen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung
  • nachgewiesene Erfahrungen mit modernen Webtechnologien
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, Initiative, gute Arbeitsorganisation

Beschäftigungsumfang: 100%
Beschäftigungsfrist
bis zum 31.07.2024
Vergütung: 
E13 TV-L
Bewerbungsfrist: 
11.07.2021
Kennziffer: 
29/2021
Weitere Details 
entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung auf der Webseite der PH Karlsruhe. 

Bildquelle auf Facebook: Pixabay, Lizenz

Gepostet von: mklingenberg
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt