Quickstarter Online-Lehre: Podiumsdiskussion zum digitalen Sommersemester 2020

In der Online-Podiumsdiskussion mit Hochschul-Expertinnen und -Experten soll eine Zwischenbilanz zum digitalen Sommersemester gezogen werden. Was sind bisherige Erfahrungen, wo liegen aktuelle Baustellen, wie sieht die neue Praxis aus? Die Veranstaltung bildet den Auftakt zum zweiten Teil des Qualifizierungskurses „Quickstarter Online-Lehre" von e-teaching.org, Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) und wird durchgeführt in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk (BR).

Was sind erste Erfahrungen im plötzlich digitalen Sommersemester? Wo liegen aktuelle Baustellen? Wo wird bereits eine neue Praxis für die Zeit nach der Krise sichtbar? Diese Fragen stehen im Fokus der Online-Podiumsdiskussion, die e-teaching.org gemeinsam mit dem Hochschulforum Digitalisierung, dem Bayerischen Rundfunk als Medienpartner und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) am 17. Juni 2020 veranstaltet. Auf dem Podium diskutieren Prof. Dr. Martin Fischer (LMU München), Prof. Dr. Monika Gross (HRK-Vizepräsidentin für Digitalisierung und wissenschaftliche Weiterbildung) , Karoline von Köckritz (FU Berlin), René Rahrt (Student der Universität Göttingen) und Jan-Martin Wiarda (Bildungsjournalist). Die Moderation übernimmt Jeanne Rubner (Bayerischer Rundfunk).

In der live auf der Webseite von BR/ARD-alpha Campus und dem YouTube-Kanal des HFD übertragenen Diskussion werden die Expertinnen und Experten ihre Eindrücke und Einschätzungen dazu teilen, wie der Lehrbetrieb an deutschen Hochschulen im Sommersemester 2020 funktioniert.

Die Podiumsdiskussion ist zugleich der Auftakt einer weiteren Reihe an Veranstaltungen zum Qualifizierungsspecial „Quickstart Online-Lehre" von e-teaching.org, HFD und GMW.

Weitere Informationen

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kategorisierung

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung
  • e-teaching.org-Event

Veranstaltungsform

  • Online
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt