Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand - Einblicke in die Praxis

In der e-teaching.org-Ringvorlesung berichten Jürgen Handke, Professor für Linguistik an der Philipps-Universität Marburg, und Jörn Loviscach, Professor für Mathematik und Informatik an der Fachhochschule Bielefeld, von ihren langjährigen Erfahrungen mit der Erstellung von Lehrvideos. Sie zeigen welche Techniken sich für sie in der Praxis bewährt haben und geben Hinweise, was Lehrende bei der Produktion und Veröffentlichung beachten sollten.

Online-Event

Vorlesungsaufzeichnungen gehören an vielen Hochschulen inzwischen um festen Bestandteil des Lehrangebots. Doch wie viel Aufwand bedeutet die Erstellung der Lehrvideos? Was muss beachtet werden, damit das Video auch das Lernen unterstützt?  Im e-teaching.org Online-Event berichten zwei  Lehrende  aus ihrer langjährigen Erfahrung mit der Erstellung von Lehrvideos. Zu Gast sind Jürgen Handke, dessen YouTube-Kanal „Virtual Linguistics Campus“  mehrere hundert frei zugängliche selbst-produzierte Lehrvideos enthält, und Jörn Loviscach, der inzwischen über 1800 Videos von Lehrveranstaltungen der Mathematik und Informatik auf YouTube gestellt hat.
 

Kontakt

Markus Schmidt (e-teaching.org)
E-Mail: feedback@e-teaching.org

Teilnehmende Community-Mitglieder

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Konferenz / Tagung / Symposium

Veranstaltungsform

  • Online