pcvisit

Application- und Desktop-Sharing
Mit pcvisit können Sie Ihren Bildschirminhalt via Internet an einen anderen Benutzer übertragen (Remote-Desktop-Freigabe). Dabei ist auch die Erteilung von Zugriffsrechten möglich, wodurch Sie Ihrem Gegenüber gestatten können, bestimmte Applikationen auf Ihrem Rechner zu steuern (Application Sharing). Die "Blickrichtung" lässt sich dabei jederzeit beliebig wechseln, d. h. Sie können auch den Bildschirminhalt Ihres Sitzungspartners einsehen und fernsteuern. Die Kommunikation währenddessen findet üblicherweise per Telefon oder über Internettelefonie (VoIP) statt. Auf Anfrage beim Hersteller gibt es die Möglichkeit einer Telefon-Konferenz.

Vorteile

  • Sichere Sitzungen: 128-Bit Verschlüsselung der Verbindungsdaten, individuelle Verbindungsnummer und optionales Passwort
  • Auswahl, welche Anwendungen dem Sitzungspartner gezeigt werden sollen
  • Leicht zu bedienen
  • Gute Übertragungsqualität
  • Möglichkeit zur Aufzeichnung einer Sitzung (im Flash-Format) sowie einfachen oder erweiterten Logging-Funktionen
  • Fernsteuerungsfunktion: Sitzungspartner kann Anwendungen nicht nur sehen, sondern bei Erlaubnis auch steuern
  • Dateiübertragung (auch aus der Zwischenablage)
  • Kostenlose Telefonie via VoIP mit anderen pcvisit Nutzern
  • protokolierte Chatfunktion, vollumfassendes Sitzungsprotokoll
  • Spontaner Verbindungsaufbau auch mit Firewalls/Proxyserver
  • Einladungsfunktion via Sitzungslink zum einfachen Start einer pcvisit Sitzung mit einem Mausklick

Nachteile

  • Einsatz nur auf Windows-basierten Systemen möglich
  • Für Gruppensitzungen bis zu 11 Personen gibt es extra das Produkt pcvisit WorkTogether

Beispiele

Einstiegslevel

Der Einstieg fällt sehr leicht aus. pcvisit ist, natürlich auch auf Grund eines angenehmen Funktionsumfangs, intuitiv und einfach zu bedienen.

Tutorials

Alternativen

Kompatibilität

Plattformen

  • Windows

Technische Voraussetzungen

Windows

- Pentium II, 500 MHz; empfohlen: Pentium III, 1GHz
- 128 MB RAM; empfohlen: 256 MB RAM
- 5 MB Festplattenspeicher + zusätzlichen Platz für Aufzeichnungen und Sitzungsprotokolle
- 56 Kbit Modem; empfohlen: DSL Zugang
- Betriebssystem: Win98 SE, WinME, WinNT4 SP6a, Win2k, WinXP, WinXP x64, WinServer2003, WinVista, WinVista x64

Allgemeines

Getestete Version

pcvisit 8

Hersteller

pcvisit Software AG (http://www.pcvisit.de/)

Preis

pcvisit 8 gibt es in den folgenden Versionen:
  • pcvisit 8 (3 Installationen, 1 Kanal): 1.290,00 € (zzgl. MwSt.)
  • pcvisit 8 InstallationFlat (unbegrenzte Anzahl Installationen, 1 Kanal): 1.790,00 € (zzgl. MwSt.)

Weitere Informationen zu zusätzlichen Installationen und Kanälen auf Anfrage (telefonisch oder per E-Mail)
Aktuelle Angebote auf der Website unter http://www.pcvisit.de/vertrieb/aktuelle-angebote.html

Über ein Formular auf der Website kann eine kostenlose Testversion angefordert werden.
Die pcvisit Produkte können 14 Tage im vollen Funktionsumfang getestet werden.