100 Meinungen zu E-Learning: 88. Statement

21.08.2019: Warum ist es so schwierig, E-Learning und Hochschuldidaktik zusammenzubringen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Dr. Eileen Lübcke vom Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen in ihrem Statement zu E-Learning.

Dr. Eileen Lübcke vom Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen geht in ihrem Statement darauf ein, warum es so schwierig ist, E-Learning bzw. Forschendes Lernen und Hochschuldidaktik zusammenzubringen.

Das Statement wurde im Rahmen der Tagung „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?" am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen aufgenommen.

Vielen Dank für das 88. Statement zur unserer Reihe 100 Meinungen zu E-Learning. Noch ist die 100 nicht voll - wir freuen uns über weitere Einreichungen.

Über die Reihe 100 Meinungen zu E-Learning

In der Reihe werden seit dem Jahr 2008 Meinungen von E-Learning-Expertinnen und Experten, Hochschullehrenden und Studierenden, alten und jungen Akteuren zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien veröffentlicht. Bisher wurden mehr als 80 Statements publiziert, in denen erfolgreiche E-Learning-Erlebnisse geschildert, eigene Erfahrungen dargestellt oder auch spezielle Standpunkte vertreten werden.

Wenn Sie auch mitmachen wollen, senden Sie uns bitte Ihren Beitrag als Video (gern auch einen Link zum Video) an feedback@e-teaching.org. Die Produktion darf gerne „Quick & Dirty“ erfolgen. Wenn die Möglichkeit besteht, freuen wir uns über ein HD-Video (H.264, AAC, mp4). Ansonsten können Sie das Video gern auch in einem anderen Format schicken, wir konvertieren es dann entsprechend. Die „Bauchbinde“, welche Ihren Namen einblendet, wird ebenfalls von uns bei der Nachbearbeitung erstellt.

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt