Qualifizierungsspecial "learning e-learning": Aufruf zur Mitgestaltung des Online-Events am 19.11.2018

16.11.2018: Für das zweite Online-Event im Rahmen der Themeneinheit Constructive Alignment werden „Freiwillige“ gesucht, die ihre Arbeitsergebnisse im Online-Event vorstellen möchten. Darüber hinaus sind alle E-Learning-Interessierten zur Teilnahme am Event herzlich eingeladen – der Einstieg in das Qualifizierungsspecial ist jederzeit möglich.

Am Montag, den 19.11.2018 findet ein weiteres Online-Event im Rahmen der aktuellen Kurseinheit Constructive Alignment statt. Im Online-Event sollen die konkreten Ausarbeitungen von Teilnehmenden zur ersten Aufgabe behandelt werden. Es werden also "Freiwillige" gesucht, die ihre Ergebnisse im Online-Event vorstellen möchten. Ausarbeitungen (in Form einer Folienpräsentation) können bis Montag 11:00 an feedback@e-teaching.org geschickt werden.

In der Themeneinheit "Constructive Alignment" geht es seit dem 12.11.2018 um die Frage, wie Lehre (mit digitalen Medien) lernziel- und prüfungsorientiert gestaltet werden und Studierende zur Auseinandersetzung mit den Inhalten und zur Aneignung umfassender Kompetenzen anregen kann. In einer Online-Veranstaltung zum Auftakt der Kurseinheit hat Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH Aachen University) als Themenpate das Modell des Constructive Alignment anschaulich erläutert.

Alle Informationen – die Kursmaterialien, die Aufzeichnung des Auftakt-Events, der Login zum Online-Event am 19.11. und der Zugang zum Moodle-Kurs – sind über die Kursseite der Themeneinheit erreichbar.

Gepostet von: embak
Kategorie: Veranstaltungshinweis Themenspecial

Kommentare (0)