Chatbot Stella kommt an

23.04.2008:

Der an der Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) Hamburg entwickelte Chatbot Stella hilft Bibliotheksnutzern verlässlich, kompetent und freundlich bei ihrer Recherche.

Stella kommt inzwischen auch an anderen Hochschulen zum Einsatz: Mit der Universitätsbibliothek Köln hat nun bereits die dritte Bibliothek die Wissensbasis von Stella für den eigenen Gebrauch erworben. Ein Chatbot auf Basis von Stella ist bereits auf dem Bibliotheksportal Sachsen aktiv, ein dreisprachiger Chatbot soll ab Sommer 2008 an der Universitätsbibliothek Bozen eingesetzt werden.

Der Chatbot Stella stößt international auf Interesse. Er wurde inzwischen schon in Korea, den USA, Kanada und den Niederlanden vorgestellt, und kürzlich kam eine Gruppe von dänischen Bibliothekaren nach Hamburg, um sich Stella anzusehen.

Neben dieser Außenwirkung sprechen auch Stellas Nutzungszahlen an der SUB Hamburg nach wie vor für ihren Erfolg. So finden durchschnittlich 241 Dialoge pro Tag stallt. Als Top-Gesprächsstunde wurde die Zeit zwischen 14 und 15 Uhr identifiziert.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Sigrun Bachfeld, SUB Hamburg

Anne Christensen, SUB Hamburg

Quelle: http://www.campus-innovation.de/node/559

Weitere Informationen zum Thema Digitale Bibliotheken erhalten Sie auch im Portal unter: http://www.e-teaching.org/projekt/organisation/digbib/index_html/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)