e-teaching.org Online-Schulung: Literaturverwaltung im Web 2.0

29.08.2008: Christian Kohls führt durch die Welt von LibraryThing, Zotero, WordCat, Bibsonomy & Co

Termin: Donnerstag 04. September, 14 Uhr


Bei e-teaching.org dreht sich ab Mitte September im neuen Themenspecial alles um „Web 2.0 in der Lehre“. Passend dazu finden zahlreiche e-teaching.org-Community-Events statt. Zur Einstimmung zeigt Christian Kohls in einer Online-Schulung, welche Möglichkeiten das Web 2.0 für die Literaturverwaltung bereit hält.

Vorbei sind die Zeiten von mit Hand beschriebenen Karteikarten und Zettelsammlungen. Auch teure Spezialsoftware ist nicht mehr nötig. Zur Organisation der eigenen Literaturlisten bietet das Web 2.0 zahlreiche kostenlose Angebote und Dienste, die zudem clevere neue Funktionen bieten. Ob für die nächste wissenschaftliche Publikation, Hausarbeit, Dissertation, Bachelor- oder Masterthesis: die Bibliothekswerkzeuge des Web 2.0 machen das Leben einfacher. Unterstützt wird nicht nur die Literatursammlung und –verwaltung sondern auch die Vernetzung von Wissenschaftlern, Forschungsergebnissen und Fachgebieten. Dies eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten für das wissenschaftliche Arbeiten.

In der 20-30-minütigen Online-Schulung von e-teaching.org zeigt Christian Kohls auf einem kurzen Streifzug durch die Welt von LibraryThing, Zotero, WordCat, Bibsonomy & Co Potenziale auf und ebnet den Einstieg in die Literaturverwaltung 2.0.

In der Online-Schulung demonstriert Christian Kohls u.a.:
  • Literatur-Recherche im Web 2.0
  • Aufbau und Verwaltung der eigenen Literatursammlung
  • Automatische Integration von bibliografischen Daten
  • Nutzung kollektiver Intelligenz für Literaturempfehlungen
  • Aufspüren von Querverbindungen zwischen verschiedenen Disziplinen
Weitere Informationen & Login:
http://www.e-teaching.org/community/communityevents/schulung/

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)