Der Augsburger KaffeePod

28.10.2009: Neuer Erfahrungsbericht im Themenspecial „E-Learning – die Sicht der Studierenden“

Im Projekt KaffeePod erstellen Studierende Podcasts, um Studienanfänger – aber auch andere Interessierte wie Eltern, Lehrer und Berufsberater – über das Leben an einer Universität und den Uni-Alltag zu informieren. Dabei geht es keineswegs nur um Lehre und Forschung, auch sonst eher unbekannte Aspeke wie Verwaltung und Dienstleistung werden in den Blick genommen. Aufbereitet sind die Podcasts in narrativer Form als kleine Hörspiele.

Der KaffeePod ist eine Initiative des Instituts für Medien und Bildungstechnologie (imb) der Universität Augsburg. In ihrem gemeinsamen Artikel stellenTamara Bianco, Dozentin am imb, undChristian Jocher-Wiltschka, studentischer Mitarbeiter am imb, den Hintergrund des Projekts vor und beschreiben die bisherigen Erfahrungen aus der Perspektive der Lehrenden und der Studierenden.

Hier geht es zumBericht!

Weitere interessante Beiträge zum Thema „E-Learning – die Sicht der Studierenden“ finden Sie im aktuellene-teaching.org-Themenspecial.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)