Medizinstudium 2.0 - Innovationen_Reformen_Perspektiven

24.02.2010: Symposium an der Universität Tübingen (Vortragssaal der Kinderklinik) am 27. April 2010 von 10.00 bis 17.00 Uhr

Immer mehr Absolventen entscheiden sich nach dem Medizinstudium für einen anderen Berufsweg als den des Arztes. Muss das Medizinstudium also grundsätzlich umgebaut werden? Müssen Praxisanteile verstärkt, Fall- und Problem-basierte Lernangebote ausgebaut werden? Wie kann es gelingen, Medizinstudierende für die Wissenschaft zu gewinnen? Können die vielerorts entstehenden Reformstudiengänge den hochgesteckten Erwartungen gerecht werden? Und wie können neue Lehr- und Lerntechnologien dabei helfen, die komplexen Lerninhalte didaktisch sinnvoller und nachhaltiger zu vermitteln? Welche Rolle spielen Communities, mobile Anwendungen, Wikipedia, Online-Kurse und Google? Diese Fragen und Aspekte sind Gegenstand einer eintägigen Veranstaltung zu den Perspektiven des Medizinstudiums in Deutschland, zu der die Thieme Verlagsgruppe gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen sowie dem Centrum für Hochschulentwicklung einlädt.

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte unserenVeranstaltungskalenderoder direkt die Seiten desSymposiums!

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)