Stuttgarter Medienkongress 2010

23.04.2010: Am 3. Mai um 9.30 Uhr im LBBW-Forum am Hauptbahnhof Stuttgart.

Was will die Generation Internet wirklich?

Dieser Frage soll auf dem diesjährigen Stuttgarter Medienkongress nachgegangen werden.
Organisiert wird der eintägige Workshop von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM).
Das veränderte Medienverhalten der Generation Internet stellt klassische Medien wie Zeitung, Buch, Radio und Fernsehen vor eine Herausforderung.

Unter der Schirmherrschaft von Medienminister Helmut Rau werden Panels, Diskussionen und Problemlösungen zu den Themen Radio, Gaming, Fernsehen und soziale Netzwerke geboten. Im Rahmen des Medienkongresses werden Experten der Medienbranche wie Verena Wiedemann (Generalsekretärin ARD), Thomas Langheinrich (Präsident LFK), Philipp Haußmann (Vorstand Klett AG) und Alf Henryk Wulf (Vorstand Alcatel-Lucent Deutschland AG) Lösungen für den Umgang mit der Zielgruppe 14-29 Jahre diskutieren und präsentieren.

Anmeldeschluss ist der 27.04.2010, der Preis für das Kongressticket beträgt 125 € pro Person und schließt die Teilnahme an der Verleihung des LFK-Medienpreises ein.

Für weitergehende Informationen und Programmdetails besuchen Sie bitte die Seite desStuttgarter Medienkongress

Noch mehr E-Learning-Veranstaltungen finden Siehierim Portal.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)