Workshop: Können wir Informationskompetenz?

11.02.2011: "Information Literacy Assessment in der Praxis II"-Fortbildung am 24. März in Würzburg

Veranstaltungen, Kurse und Tutorials zum Erwerb von Informationskompetenz gehören inzwischen an den meisten Bibliotheken zum Standardangebot.Nachdem zu Beginn dieser Entwicklung inhaltliche, didaktische und organisatorische Themen im Fokus standen, rücken nun auch Themen wie Wirkungsmessung, Evaluation, Lernerfolgskontrolle und Prüfung in den Vordergrund.
Wie erkennt man ob das jeweilige Lernziel erreicht wurde? Welche Bewertungsmöglichkeiten gibt es und wie setzt man sie am Besten ein?
Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des Information Literacy Assessment-Workshops, organisiert vom Verein deutscher Bibliothekare (VdB) - Landesverband Bayern, der AG Informationskompetenz im Bibliotheksverbund Bayern und der Universitätsbibliothek Würzburg, aufgegriffen.
Die Veranstaltung wird in drei Blöcke unterteilt sein, in denen Redner verschiedener Institutionen von ihren Erfahrungen mit Informationskompetenz berichten werden.Im letzten Block besteht noch einmal ausführlich die Gelegenheit zur Vertiefung und zum Erfahrungsaustausch.
Diese Fortbildung richtet sich an alle Bibliothekarinnen und Bibliothekare, die Informationskompetenz-Veranstaltungen planen und durchführen.Die Teilnahmegebühren betragen 35 EUR, für VdB-Mitglieder 25 EUR, inkl. Mittagessen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Siehier. Mehr Events hat e-teaching.org für Sie imVeranstaltungskalenderzusammengestellt.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)