E-Portfolios in der Hochschulpraxis

18.10.2011: Sechste Veranstaltung der Reihe Forum eLearning am Donnerstag, 27.10.2011, 15:00-18:00 Uhr an der Fachhochschule Potsdam; Campus Pappelallee

E-Portfolios sind persönliche Onlineumgebungen, in denen digitale Objekte und Werkzeuge durch Studierende organisiert, vernetzt und veröffentlicht werden können. In den letzten zwei Jahren sind die E-Portfolios nach der anfänglich großen Aufmerksamkeit in der öffentlichen Debatte etwas in den Hintergrund getreten - gleichzeitig wurden jedoch die Konzepte und Einsatzszenarien des E-Portfolio an Hochschulen entwickelt, erprobt und vielfältig in das Studium integriert.

Die Veranstaltung soll im Rahmen der aktuellen Projekte und Planungen in Brandenburg einen Fixpunkt bilden, den Diskussionsstand und Ansatzpunkte für den Einsatz von Portfolios an Hochschulen gemeinsam mit Lehrenden und ExpertInnen zu thematisieren.

Die Veranstaltungsreihe „Forum eLearning“ bietet eine Plattform für Information und Austausch zur Nutzung digitaler Medien in der Lehre. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere Lehrende und Mitarbeiter/-innen brandenburgischer Hochschulen. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen Themen, die aktuell „unter den Nägeln brennen“.

Das Forum eLearning findet zweimal im Jahr statt. Nach einem Expert/-innenvortrag und anschließender Diskussion kann das Gespräch in angenehmer Atmosphäre  fortgesetzt werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter agelearning@uni-potsdam.de wird jedoch erbeten.

Nächste Veranstaltung:
Die nächste Veranstaltung findet am 24. Mai 2012, 15:00 - 18:00 Uhr zum Thema "Forschendes Lernen" statt.


Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den Seiten der Uni Potsdam, Arbeitsgruppe eLEARNiNG.

Noch mehr Events haben wir für Sie im e-teaching.org-Veranstaltungskalender zusammengestellt.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)