Fachforum Barrierefreiheit - Internet sehen und hören für alle

13.02.2012: 08.03.2012 von 10.00 - 17.00 Uhr, Hochschule RheinMain, FB Ingenieurwissenschaften/Campus Rüsselsheim, Centrum für Berufsintegriertes Studieren (CeBiS)

Wir schreiben das Jahr 2012 und unsere Entwicklung ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass wir unser Telefon als Computer nutzen, die neuesten Autos selbst einparken können und 3D-Fernseher für den normalen Bürger zu kaufen sind. All diese Dinge zeigen, wie viel Arbeit in unserer technologischen Forschung und Entwicklung steckt. Aber Technologien wie Braille-Zeilen, Bildschirmlesegeräte und digitale Lupen sind der breiten Öffentlichkeit weniger bekannt! Obwohl es diese Geräte schon seit über 10 Jahren auf dem Markt gibt und immer weiterentwickelt sowie verbessert werden, bleibt für die meisten die Frage, was das für Geräte genau sind und aus welchem Bereich sie stammen. Auf dem Fachforum geht es um Fragen wie: Was ist denn überhaupt die BITV (rechtliche Grundlage der Barrierefreiheit Informationssystemen)? Kann ich als blinder oder gehörloser bzw. anders körperlich beeinträchtigter Mensch normal am Arbeitsleben teilnehmen bzw. an einer Hochschule studieren? Was ist eine Braille-Zeile? Wie "sehen" Blinde Informationssysteme? Und als Kernfrage für unsere Studierenden: Welche Berufschancen existieren im Bereich Barrierefreiheit? Dazu wird es neben Vorträgen und einer Podiumsdiskussion auch eine kleine Messe und Workshops geben.

Hier gehts zur Anmeldung - weitergehende Informationen finden Sie auch hier!

Noch mehr Events haben wir für Sie im e-teaching.org-Veranstaltungskalender zusammengetragen!

Kommentare (0)