SeLC 2012: Mobile Learning

06.03.2012: 17. - 18.04.2012 Holiday Inn an der Messe Zürich

Quelle: www.selc.ch/
Mobile Endgeräte sind heute wohl die wichtigsten Treiber für Innovationen und Entwicklungen in den Prozessen und Strukturen von Unternehmen. Sie tragen wesentlich zu ihrer Beschleunigung bei, wirken mit an neuen Wertschöpfungsprozessen und steigern die betriebliche Effizienz. Mobile Endgeräte sind winzige, aber mächtigen Geräte mit mehr Rechenkapazität als ein Desktop-Computer noch vor einigen Jahren. Sie vereinen diese Rechenfunktionen mit praktisch allen Kommunikationsfunktionen einschliesslich Videoconferencing auf der Grösse einer Handfläche. Damit können praktisch alle Aufgaben überall erfüllt werden. Neue Abläufe, neue Produkte und Dienstleistungen sind das Ergebnis. Vernetzt und produktiv sein ist ein Gebot längst auch für das Lernen. Die betriebliche Aus- und Weiterbildung hat diesen Impuls aufgenommen und bietet zunehmend Angebote für das mobile Lernen an. Dabei sind die Beispiele so unterschiedlich wie die Branchen, aus denen sie kommen. Die SeLC 2012 breitet einen Fächer von konkreten Anwendungsbeispielen des mobilen Lernens aus und zeigt Best Practices, Erfahrungen und Beispiele für die eigene Umsetzung. Aber sie reflektiert auch kritisch die Folgen der mobilen Anwendungen, die in alle Rollen, Räume und Zeiten vordringen, die bisher von der digitalen Revolution ausgeschlossen waren. Die neuen Möglichkeiten geben Unternehmen ganz neue Chancen und Perspektiven. Sie stellen aber auch neue Anforderungen dar sowohl für die betriebliche Bildung, die Informatik dahinter und nicht zuletzt für Unternehmens- und Lernkultur und für die Mitarbeiter/innen selbst.

Die SeLC hat sich etabliert als innovatives Forum , das Neuerungen vorstellt und zugleich selbst umsetzt. Die SeLC ist ein Ort für Gespräche und Erfahrungsaustausch geworden, in dem gemeinsam offen nachgedacht, Innovationen kritisch reflektiert und für die eigene Anwendung vorbereitet werden. An wen richtet sich die SeLC 2012? Die Swiss eLearning Conference, kurz SeLC (#selc12 für Twitter), ist die etablierte und hochkarätig besetzte E-Learning-Veranstaltung in der Schweiz.

Die SeLC bietet praktisches Know-how und konkrete Erlebnisse. Unternehmen zeigen, wie Innovationen im Lernen Wertschöpfung steigern, berichten von Umsetzungen und Erfahrungen. Erleben Sie wie Lernen interaktiv und kommunikativ vernetzt wird und wie es auf den virtuellen und globalisierten Märkten in Zukunft stattfindet. Die SeLC präsentiert sich im Kontext der Fachmesse Swiss Professional Learning.

Preise & Anmeldung finden Sie hier; weitere Konferenz-Details Sie auf den Seiten der SeLC!

Dieses und weitere interessante Events haben wir für Sie im e-teaching.org-Veranstaltungskalender zusammengetragen!

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)