DARIAH-AT Veranstaltung am 20. November in Graz

11.11.2013: Thema des Workshops: Digitale Geisteswissenschaften in Österreich: Nationale Kooperationen und europäische Perspektiven

Quelle: http://www.dariah.eu/

Auf dem Workshop wird über Projekte und Initiativen der DARIAH in Österreich informiert, außerdem geht es um Chancen und Herausforderungen, die für die Geisteswissenschaften mit der digitalen Wende verbunden sind.

Die europaweit agierende Organisation DARIAH-EU (Digital Research Infrastructure for the Arts and Humanities) schafft einen Raum zur Großforschung. Unterstützt werden Geistes- und KulturwissenschaftlerInnen, die in ihren Forschungsprojekten mit digitalen Ressourcen und Methoden arbeiten.

Der deutsche Beitrag – DARIAH-DE – wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und befindet sich bis Februar 2014 in der Aufbauphase. Das DARIAH-DE-Konsortium, das sich u.a. aus Universitäten, Rechenzentren und fachspezifischen Einrichtungen zusammensetzt, hat zum Ziel im Bereich Digital Humanities eine Forschungsinfrastruktur für Werkzeuge und Daten aufzubauen, sowie Lehr- und Weiterbildungsmaterialen zu entwickeln. Die einzelnen geistes- und kulturwissenschaftlichen Fachdisziplinen sollen so vernetzt werden, dass der gegenseitige Informationsaustausch und –fluss gefördert und die Wettbewerbs- und Anschlussfähigkeit im internationalen Forschungskontext gewährleistet wird.

Alle allgemeinen Informationen und Hinweise zur Organisation von DARIAH sind auf der Homepage des Projekts zusammengestellt: DARIAH-EU.

Weitere Informationen zum Workshop in Graz am 20.11.2013 und zur Anmeldung finden Sie unter: Dariah-AT Workshop.

Diese und andere Veranstaltungen sind auch in unserem e-teaching.org-Veranstaltungskalender vermerkt.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)