Vortragsreihe des eScience-Forschungsnetzwerks Sachsen

25.11.2013: Alle Veranstaltungen der eScience Saxony Lectures können besucht oder über Livestream verfolgt werden
Quelle: www.escience-sachsen.de

Mit dem „eScience – Forschungsnetzwerk“ der TU Dresden wird ein sachsenweites, alle staatlichen Hochschulen umfassendes Forschungsnetzwerk für die grundlegende und differenzierte Erforschung der Ansätze und Methoden von E-Science geschaffen. Dabei fokussiert das Netzwerk auf ein für alle Wissenschaftsdisziplinen grundlegendes methodisches Handlungsfeld.

Bereits seit Beginn des Wintersemesters 2012/2013 findet eine regelmäßige Vortragsreihe im Rahmen des eScience-Forschungsnetzwerk Sachsen statt. Sie greift Themen, Trends und Fragestellungen digital unterstützter Wissenschaft auf und stellt innovative Projekte, erfolgreiche Anwendungen sowie aktuelle Forschungsergebnisse vor. Die Vortragsreihe versteht sich als Ort der Begegnung relevanter Akteure aus Theorie und Praxis und bietet eine Plattform zur Information und kritischen Diskussion.

Termine:

  • Mi., 18.12.2013: Prof. Dr. Noennig (TU Dresden, Jun.Prof. Wissensarchitektur) zum Thema "Wissensarchitektur"
  • Mi., 22.01.2014: Katrin Etzrodt, M.A. (TU Dresden, IfK) zum SESAM-Projekt: „Software Engineering sozialer und allgegenwärtiger Medien“
  • Mi., 19.02.2014: Prof. Dr. Kohle (LMU München, ARTigo-Projekt) zum Thema "Citizen Science"

Die Teilnahme ist kostenlos und offen für alle Interessierten.

Auf der Homepage des eScience – Forschungsnetzwerksfinden Sie Informationen zu den bisherigen Vorträgen. Zudem kann ein Livestream jeder Veranstaltung über das Internet mitverfolgt bzw. im Nachgang der Veranstaltung online abgerufen werden.

Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie im e-teaching.org-Veranstaltungskalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)