Duisburger Learning Lab veranstaltet Workshop „Social Network Analysis in Educational Research”

16.07.2014: Am Dienstag, den 21. Oktober 2014 findet am Learning Lab der Universität Duisburg-Essen ein englischsprachiger Forschungs-Workshop statt. Dieser thematisiert, welche Bedeutung die Methode der sozialen Netzwerkanalyse (SNA) für die Bildungforschung haben kann.
Quelle: uni-due.de

Die Analyse sozialer Netzwerke wie Internet-Foren, Facebook oder Twitter ist eine Methode, um soziale Interaktionen und Beziehungen zu erfassen. Dies wird relevant bei der Analyse von z.B. Gruppendiskussion in Internet-Kursen in cMOOCs, insbesondere aber auch um informelles Lernen in Communities zu untersuchen. Die Methoden hierfür sind relativ komplex und erfordern spezielle Techniken und Softwareanwendungen, die in dem Workshop vorgestellt und geübt werden. Anhand vorbereiteter Datensätze zu Twitter wird in dem Workshop z.B. aufgezeigt, wie sich Lehrer-Communities im Netz - entlang von Hashtags - in deutsch- und englischsprachigen Ländern bilden, die sich über ihre Lehrpraxis austauschen und reflektieren. Zugleich thematisiert der Workshop die theoretischen Implikationen dieser Analysen.

Der Workshop richtet sich sowohl an Einsteiger wie auch fortgeschrittene Wissenschaftlicher auf dem Gebiet und fördert den Austausch und die Vernetzung von Wissenschaftler/innen, die in dem Feld tätig sind.

Der gesamte Workshop findet in Englischer Sprache statt.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Registrierung ist allerdings erforderlich.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Learning Labs.

Diese und weitere Termine finden Sie auch im e-teaching.org Veranstaltungskalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)