FH Lübeck richtet MoodleMaharaMoot 2015 aus

06.10.2014: Die Praxis des E-Learnings im deutschsprachigen Bildungssektor steht im Mittelpunkt der jährlichen Anwenderkonferenz für Moodle und Mahara vom 3.-6. März 2015. Über 300 Anwenderinnen und Anwender treffen sich an der Fachhochschule Lübeck unter dem Motto "Die Zukunft ist schon da".
Quelle: fh-luebeck.de

Zu den Kernthemen der Konferenz gehören auch freie, offene Kurse für mehrere tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sogenannte MOOCs. Höhepunkte der Konferenz werden die Keynotes von Moodle-Gründer Martin Dougiamas und Dr. Martin Ebner von der TU Graz sein.

Am 3. und 4. März 2015 findet zunächst eine Preconferenz statt. Die zweitägige Hauptkonferenz startet am 5. März.

Veranstalter der Konferenz, die jährlich an wechselnden Orten stattfindet, sind der Verein "Bildung im Internet" und die Fachhochschule Lübeck. Kooperationspartner sind die deutschen Moodle Partner eLeDia - eLearning im Dialog und MoodleSchule e.V. sowie das IQSH und oncampus. Das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) ist für die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte sowie für Lehrplanarbeiten und Evaluationen zuständig. oncampus ist die Tochter der Fachhochschule Lübeck für Fernstudium und E-Learning.

Informationen zur MoodleMahara Moot 2015 finden Interessente unter www.moodlemoot.de. Der Call for Paper ist im Oktober noch geöffnet. Die Konferenzanmeldung wird in der zweiten Oktoberhälfte beginnen.

Ansprechpartner:
Andreas Wittke
Fachhochschule Lübeck
Tel +49 451 300 5436
E-Mail: wittke@fh-luebeck.de

Diese und weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem e-teaching.org Veranstaltungskalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Kurzmeldung Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)