Open Data Day 2015

06.02.2015: Am 21. Februar wird auf Events rund um den Globus mit offenen Daten gearbeitet. Ziel ist es, die Bekanntheit von Open Data zu steigern, weitere Daten zu öffnen und zu zeigen, welches Potenzial in offenen Daten steckt.
Quelle: opendataday.org

Beim Internaltional Open Data Hackathon kommen Entwickler und Interessierte aus aller Welt zusammen, um gemeinsam Anwendungen zu entwickeln, an offenen Daten zu arbeiten, Visualisierungen zu kreieren und Analysen und Ergebnisse zu veröffentlichen. Jede/r ist willkommen mitzumachen, sich auszutauschen, zu experimentieren oder eine eigene Veranstaltung zu organisieren.

Auch in Deutschland sind viele Events an unterschiedlichen Standorten geplant. Eine Übersicht bietet Ihnen die deutschsprachige Seite des internationalen Open Data Hackathon. Hier besteht außerdem die Möglichkeit, ein selbst organisiertes Happening einzutragen.

Zum weltweiten Open Data Day 2015 steigt in Mannheim ein "Hacktogether" (#ODDMA). Als Auftakt wird bereits am Freitag, den 20. Februar 2015 die Möglichkeit geboten, bei einem Barcamp mehr über das Thema Open Data zu erfahren. Zusätzlich findet am 21. Februar 2015 ein Open-Data-Seminar für Lehrer/innen statt. Um Anmeldungen wird gebeten, die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zum Mannheimer Event finden Sie hier.

Diesen und weitere Termine finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender.
RSS-Feed abonnieren

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)