Call for Workshops: Hauptsache Digital?! – Workshop on E-Learning 2019

02.08.2019: Unter dem Motto „Hauptsache digital?!“ beschäftigt sich der „Workshop on E-Learning 2019“ am 26. November mit der Frage, ob Digitalisierung um jeden Preis flächendeckend und die Lehre vollständig technologiegestützt sein sollte. Interessenten sind aufgerufen, mit eigenen Workshops, Vorträgen (aus den aktuellen Verbundvorhaben des Bildungsportals Sachsen) und Postern dazu beizutragen. Anträge können noch bis 12. August eingereicht werden.

Der Workshop findet auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Zentrum für eLearning [Zfe] der Hochschule Zittau/Görlitz statt. Gemeinsam werden am 26. November 2019 an der HTWK Leipzig Vor- und Nachteile ergründet, die Entwicklungen beleuchtet und mit den Gästen didaktisch sinnvolle und technisch machbare Wege der digitalen Lehre diskutiert. Ziel ist ein lebendiger Austausch zu allen Themen rund um digitale Lernkulturen.

Call for Workshops

Es wird vier Workshop-Slots zu je 60 Minuten geben. Der Ablauf kann kreativ gestaltet werden. Für eine Workshop-Bewerbung sollten folgende Angaben auf maximal einer A4-Seite zusammengefasst sein:

  • Workshop-Thema
  • Workshop-Leiter bzw. Workshop-Moderator/in (Name und Anzahl)
  • Ziel des Workshops
  • Eingesetzte Methode(n)
  • Benötigte Materialien (z.B. Anzahl Pinnwände, Moderationskoffer, Beamer)

Gerne können auch mehrere Workshops zu verschiedenen Themen eingereicht werden.


Parallel zu den Workshops finden Vorträge zu den Projekten aus den aktuellen Verbundvorhaben des Bildungsportals Sachsen statt. Wenn Sie in einem Verbundprojekt tätig sind, können Sie sich für einen Vortrag (20 Minuten) mit anschließender Diskussion (10 Minuten) bewerben. Für eine Vortragsbewerbung fassen Sie bitte folgende Angaben auf maximal einer A4-Seite zusammen:

  • Titel des Vortrags
  • Vortragende/r
  • zusätzliches Material (z.B. eine Pinnwand)
  • Abstract: maximal 500 Wörter


Die „Lunch & Postersession“ bietet die Möglichkeit, während des geführten Poster-Rundganges bei einem kleinen Snack ins Gespräch zu kommen. Folgende Angaben sollten hierfür auf maximal einer A4-Seite zusammengefasst werden:

  • Titel des Posters
  • Kurzbeschreibung
  • Posterformat (A0 - A1)
  • Posterpräsentator/in

Einreichungsfrist

Um einen Workshop, Vortrag und/oder Posterbeitrag anzumelden, können die erforderlichen Angaben per PDF-Dokument bis zum 12. August 2019 eingesandt werden.

Webseite

https://www.htwk-leipzig.de/wel


Bildquelle Facebook: Pixabay, Lizenz

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Call for Papers

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt