Einladung zum Online-Podium „Gute Online-Lehre - Praxistipps für den Einstieg“ am 26. März 2020 auf e-teaching.org

24.03.2020: Wie kann Hochschullehre mit einfachen Mitteln online durchgeführt werden? Im Online-Event geben Dipl.-Päd. Holger Hansen (Leiter der VHS Rhein-Sieg) und Prof. Dr. Christian Kohls (TH Köln) Praxistipps für den Einstieg. Das Event richtet sich vor allem an Lehrende, die sich bisher erst wenig oder noch gar nicht mit dem Einsatz digitaler Medien beschäftigt haben und nun vor dem Hintergrund der Corona-Krise nach Möglichkeiten suchen, die didaktisch sinnvoll und unkompliziert umsetzbar sind.

Hochschullehre umfasst nicht nur die Vermittlung von Inhalten, sondern auch die Betreuung der Studierenden und Unterstützung beim Selbststudium. Alle drei Bereiche können mit digitalen Medien unterstützt werden - und das muss gar nicht kompliziert sein. Die beiden Referenten gehen z.B. darauf ein, wie Lernmanagementsysteme - die inzwischen an so gut wie allen Hochschulen zur Verfügung stehen - genutzt werden können, um die Kommunikation mit den Studierenden und die Kollaboration auch dann anzuregen, wenn sie nicht präsent stattfinden kann. Und auch andere Tools können genutzt werden, um Studierende online zu betreuen oder Lernmaterialien digital zur Verfügung zu stellen. Zudem wird auf die Rolle von Videos und Videokonferenzen bei der Vermittlung von Inhalten, Betreuung der Studierenden und Unterstützung beim Selbststudium eingegangen. Dabei werden einfache Wege aufgezeigt, um eigene Angebote ohne großen Aufwand zu erstellen.

Das Event richtet sich vor allem an Lehrende, die noch keine oder erst wenig Erfahrungen mit der Lehre mit digitalen Medien haben. Dabei geht es nicht um eine Schulung für bestimmte Tools, sondern insbesondere darum, wie in der aktuellen Situation didaktisch sinnvolle Entscheidungen getroffen werden können, die sich auch ohne umfangreiche Kenntnisse mit digitalen Medien umsetzen lassen.

Referenten sind Dipl.-Päd. Holger Hansen, langjähriger Leiter der Stabsstelle eLearning an der Ruhr-Universität Bochum und seit 2019 Leiter der Volkshochschule Rhein-Sieg sowie Christian Kohls, Professor für Informatik, Soziotechnische Systeme am Institut für Informatik der TH Köln.

Die Teilnahme an der einstündigen Veranstaltung ist, wie bei allen Online-Veranstaltungen auf e-teaching.org, kostenfrei und ohne Zugangsbeschränkung möglich.

Der Log-in wird am Donnerstag, 26. März 2020 ab ca. 15:45 Uhr auf der Eventseite freigeschaltet.

Auf der Eventseite finden Sie außerdem weitere Infos zu den Referenten und zur Veranstaltung sowie technische Hinweise zum Login. Außerdem können Sie dort können den Referenten bereits im Vorfeld der Veranstaltung Fragen stellen. 

 

Übrigens: Wer sich noch einmal die Aufzeichnung des Online-Events vom 19.03.2020, Hochschulbildung und Corona: Was wir schon tun - was sonst noch geht, ansehen möchte, findet sie inzwischen - ebenso wie weitere Informationen zu dem Event, auf der Veranstaltungsseite. Noch einmal herzlichen Dank an alle Referentinnen und Referenten - sowie an die über 600 Teilnehmenden und deren intensive Beteiligung per Chat!

Gepostet von: embak
Kategorie: Veranstaltungshinweis In eigener Sache

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt