FNMA Magazin bittet um Beiträge zum Thema „Bildungsmarketing“

06.10.2017: Das Forum Neue Medien in der Lehre Austria informiert über Vereinstätigkeiten, Veranstaltungsankündigungen und aktuelle Ausschreibungen. Auch fundierte Berichte rund um das Thema E-Learning werden im FNMA Magazin publiziert.

Leserinnen und Leser des FNMA Magazins sind dazu eingeladen, sich mit Berichten an der nächsten Ausgabe zu beteiligen. Hierfür müssen die Beiträge zum Themenschwerpunkt „Bildungsmarketing“ bis zum 11. Dezember 2017 bei dem Forum Neue Medien Austria angekündigt werden.  Die Berichte sollten zwischen 2.700 und 4.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) umfassen und können auch Bilder und/oder Grafiken beinhalten.
Zusätzlich wird erbeten, ein bis zwei Sätze zur eigenen Person (Tätigkeitsbereich, Institution etc.), sowie ein Portraitfoto einzureichen.
Texte werden in per Mail in einem offenen Textformat (kein PDF) und Bilder als JPG-Dateien an das FNMA zugestellt.

Das Magazin steht seit 2016 unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND. Auch zugesandte Texte und Beiträge werden unter dieser Lizenz veröffentlicht. Nach der Veröffentlichung im Magazin besteht weiterhin die Verfügungsmacht über alle Verwertungsrechte des eigenen Textes.

Weitere Informationen zu dem Call sind auf der Website des Forum Neue Medien in der Lehre Austria zu finden.

Weitere Informationen

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Call for Papers

Kommentare (0)