Hochschulforum Digitalisierung beleuchtet neue Kooperations- und Finanzierungsmodelle

22.09.2015: Anhand von Projekten zu MOOCs, OER, Makerspaces und digitalen Badges beschreibt die Themengruppe “Neue Geschäftsmodelle, Technologien & Lebenslanges Lernen” des Hochschulforums Digitalisierung neue Kooperations- und Finanzierungsmodelle.

Das Ziel der Themengruppe „Neue Geschäftsmodelle, Technologien und Lebenslanges Lernen“ ist es, neue Kooperations- und Finanzierungsmodelle sowie den Einsatz neuer Technologien in der Hochschullehre und in der wissenschaftlichen Weiterbildung zu untersuchen und weiterzudenken. Angesetzt wurde bei der Frage nach aktuellen Innovationsthemen für die Lehre und Weiterbildung an Hochschulen. Welche neuen Themenfelder existieren, die mit dem Einsatz von digitalen Technologien in Zusammenhang stehen? Welche konkreten  Unternehmungen, also Aktivitäten, Projekte, Unternehmensneugründungen und andere längerfristigen Maßnahmen existieren? Wie gestaltet sich das Zusammenspiel zwischen Hochschulen und Technologieanbietern? 

Beschrieben werden zahlreiche Beispiele in denen an Hochschulen und außerhochschulischen Institutionen Projekte zu Massive Open Online Courses, Open Educational Resources, Makerspaces und digitalen Badges umgesetzt wurden. In den Blick genommen werden vor allem die Geschäfts- und Kooperationsmodelle, in dessen Rahmen die Projekte jeweils realisiert wurden.

Beim Erstellen des Manuskripts wagte sich die Themengruppe an ein neues Modell des  gemeinsamen Schreibens: In drei Tagen erarbeiteten die Autorinnen und Autoren die Texte im Rahmen eines eigens entwickelten „Booksprints“. Beim Booksprint-Format werden innerhalb weniger Tage in Gruppen Bücher geschrieben. Das Format wird besonders für die  Erarbeitung von Softwaredokumentationen beziehungsweise die Erstellung von Manuals für Anwendungen genutzt.

Der Themengruppenpate ist Hans Pongratz (TU München). Als Autorinnen und Autoren beteiligt waren Claudia Bremer, Marc, Göcks, Rolf Granow, Catarina Grella, Sebastian Horndasch, Olivar Janoschka, Hannes Klöpper, Christoph Meinel, Hans Pongratz, Jochen Robes, Sandra Schön, Fabian Spürer und Anne Thillosen.

Die Publikation "Neue Kooperations- und Finanzierungsmodelle in der Hochschullehre. Ausgewählte Beispiele zu den Innovationsthemen Online-Kurse für viele (MOOCs), offene Bildungsressourcen (OER), Makerspaces und andere Innovationsräume sowie digitale Badges. Berlin: hochschulforum digitalisierung" steht zum Download zur Verfügung.

Auf e-teaching.org finden Sie mehr Informationen zum Thema Geshäftsmodelle.

Gepostet von: haug
Kategorie: Lesetipp

Kommentare (0)