Neu im Portal: Interview zur „Wikiade“ der FernUni Hagen

01.07.2015: In einem Interview sprach e-teaching.org kürzlich mit Jana Hochberg M.A. über ein Projekt, bei dem Studierende der FernUniversität in Hagen an einem interdisziplinären und fakultätsübergreifenden Wettbewerb auf einer Wiki-Plattform teilnehmen. Als Erfolgsfaktoren identifiziert sie den Einsatz vieler kleiner Gamification-Elemente und eine klare Strukturierung durch die Lehrenden sowie das Vorhandensein von Ansprechpartnern innerhalb der Fakultäten.
Bildquelle: wikiade.fernuni-hagen.de

Im Wintersemester 2014/2015 bildete eine Wiki-Plattform an der FernUniversität in Hagen die Grundlage für einen interdisziplinären Austausch in Form eines fakultätsübergreifenden Wettkampfes. Die vier Fakultäten der FernUniversität standen dabei in einem qualitativen, wie auch quantitativen Wettbewerb. Ziel war es, den Studierenden einen Kommunikations- und Reflexionsraum anzubieten, in dem sie sich über die Inhalte ihres Studiums austauschen können. Die Inhalte der Studienbriefe (Grundlage des Studiums), wie auch die einzelnen Fachtermini, wurden gemeinsam analysiert und verständlich erklärt – im besten Fall sogar gemeinsam entwickelt.

Das Projekt fand im Rahmen des Social Software-Projekts statt, das vom Rektorat der FernUniversität gefördert wird, und dient der Erforschung und Implementierung verschiedener didaktischer Modelle zum praktischen Einsatz innovativer Social Software in der Hochschul- und Fernlehre. Durchgeführt wurde es vom Lehrgebiet Mediendidaktik unter der Leitung von Prof. Dr. Theo J. Bastiaens.

Zum Interview

 

Gepostet von: pmey
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)