Neuer Themenspecial-Beitrag: Die Digitale Didaktik-Werkstatt

25.06.2020: An der Leuphana Universität Lüneburg wurde mit der Digitalen Didaktik-Werkstatt ein (Diskurs-)Raum geschaffen, der die Bündelung und den Austausch von Ideen, Materialien und Werkzeugen in Bezug auf das Lernen unter dem Einfluss digitaler Medien vorantreibt und in der Lehrerbildung von der Ausbildung angehender Lehrkräfte bis in den Schulunterricht hinein verankert. Das Projektteam stellt das Konzept der Digitalen Didaktik-Werkstatt im Rahmen unseres aktuellen Themenspecials „Digitale Medien im Lehramtsstudium“ vor.

In ihrem Beitrag erläutern Dr. Jan Torge Claussen, Gitte Köllner, Anna-Katharina Poschkamp, Anja Schwedler-Diesener, Prof. Dr. Michael Besser und Prof. Dr. Torben Schmidt von der Leuphana Universität Lüneburg nicht nur das Konzept der Digitalen Didaktik-Werkstatt, sondern geben auch einen Einblick in die Entwicklung verschiedener digitaler Werkzeuge und Plattformen, die aktuell im Lehramtsstudium an der Leuphana Universität Lüneburg etabliert werden.

Anhand von Beispielen beschreiben sie verschiedene Möglichkeiten, wie digitale Medien sinnvoll in das Lehramtsstudium integriert werden können. Dabei wird anschaulich aufgezeigt, wie vielfältig digitale Medien in einem curricular verankerten Konzept, das die verschiedenen Fächer und Fachdidaktiken verbindet, zur Professionalisierung von Lehramtsstudierenden genutzt werden können.

Hier geht es zum Erfahrungsbericht.

Dieser Erfahrungsbericht erscheint im Rahmen des aktuellen e-teaching.org-Themenspecials „Digitale Medien im Lehramtsstudium“.

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Themenspecial Neu im Portal

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt