Online-Event zur cloudbasierten Zukunft von LMS am 6. Juni 2016

01.06.2016: Am Montag, den 6. Juni 2016 um 14 Uhr findet auf e-teaching.org ein Online-Event statt, das in die cloudbasierte Zukunft der Lernmanagement-Systeme (LMS) an Hochschulen blickt. Als Referent ist der Entwickler und E-Learning-Berater Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke zu Gast.
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Wittke (FH Lübeck, oncampus GmbH)

Die Entwicklung der LMS Anfang der 2000er, die Entstehung von MOOCs (Massive Open Online Courses) sowie der Aufbau von Cloud-Diensten haben die E-Learning-Landschaft in den letzten Jahren maßgeblich geprägt.

Auch die von der Fachhochschule Lübeck und ihrer E-Learning-Tochter oncampus entwickelte Open-Source-MOOC-Plattform „mooin“ (Massive Open Online International Network) wird von den Veränderungen im Bereich des digital gestützten Lernens beeinflusst. Mit den Leitsätzen „Video is the new Text“ und „Das Auge lernt mit“ versucht die auf dem LMS Moodle basierende Plattform modernes Design mit multimedialen und mobilfreundlichen Elementen anzubieten. Neben einem neuartigen User-Interface-Design verfolgt die Plattform aber einen anderen didaktischen Ansatz, der die audiovisuelle und interaktive Anpassung von bestehendem Content erfordert.

Im Online-Event soll am Beispiel der Plattform „mooin“ über die Grenzen und Möglichkeiten von LMS und MOOC-Plattformen diskutiert werden. Im zweiten Teil der Veranstaltung wird gefragt, inwiefern eine zeitgemäße Lernumgebung durch die Kombination mehrerer Cloud-Dienste realisiert werden kann.

Ein Log-in ist am 6. Juni ab 13:45 auf der Eventseite möglich.

Zur Eventseite

Gepostet von: embak
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)