Rückblick auf Veranstaltungen im Bereich Lehren und Lernen mit digitalen Medien

18.12.2017: In den vergangenen Wochen und Monaten haben verschiedene Konferenzen und andere Veranstaltungen zum Thema E-Learning stattgefunden. Hier eine Auswahl an Rückblicken über diese Veranstaltungen.

Bereits im September fand an der Züricher Hochschule der Künste (ZHdK) der erste Digital Teaching Style statt. Als Ergebnis daraus wurde auf der Homepage der ZHdK ein kurzes Video online gestellt. Darin gibt Diana Alvarez Tipps zur digitalen Lehre und zum digitalen Denken. 

Am 22. November 2017 fand der Tag der Forschung „Forschen im digitalen Wandel“ an der Fachhochschule Nordwestschweiz statt. Auch die Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule am Institut Weiterbildung und Beratung (IWB) nahm mit einer Ausstellung an dem Aktionstag teil. Ein kurzer Bericht von Ricarda T.D. Reimer kann auf der Homepage der Fachstelle eingesehen werden.

Mitte November fand die Digitale Hochschule NRW (DH NRW) Konferenz an der FernUni in Hagen statt. Die Konferenz stand unter dem Motto „Entwicklungen, Good Practice und Perspektiven“. Auf der Homepage von DH NRW sind jetzt Videos von den Vorträgen und Podiumsdiskussionen hochgeladen worden.

Ende November fand in Berlin das zweite OER-Festival mit OERcamp, OER-Fachforum, der Vorstellung des OER-Atlasses und dem OER-Award statt. Eindrücke vom dreitägigen Festival, die auch über Twitter verbreitet wurden, hat Gabi Fahrenkrog für OERinfo zusammengetragen. 

Einmal im Monat veranstaltet das E-Learning-Team der Universität Frankfurt „studiumdigitale“ die Multimediawerkstatt. Am 21. November lautete der Titel des dortigen Vortrags „Tools (nicht nur) für Lehre und Unterricht“. Ein Rückblick mit Mitschnitt findet sich auf der Homepage des studiumdigitale. 

Die Veranstaltungsreihe Wissenschaftsgespräche werden vom Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale des Karlsruher Instituts für Technologie organsiert. Im November 2017 fand Veranstaltung zum Thema „Bildung digital – was müssen wir für morgen wissen?“ statt. Mitschnitte der Veranstaltung sind jetzt auf Youtube hochgeladen. 

Auch im e-teaching.org Portal hat sich in letzter Zeit einiges getan. Ende November sprachen Prof. Dr. Nicole Krämer (Universität Duisburg-Essen) und Prof. Dr. Nikol Rummel (Ruhr-Universität Bochum) über „Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien“. Die Aufzeichnung zur Veranstaltung gibt es auf e-teaching.org. Am 11.12.2017 nahmen Prof. Dr. Per Bergamin (Fernfachhochschule Schweiz), Prof. Dr. Oliver Burgert (Hochschule Reutlingen) und Irene Merdian (Hochschule Reutlingen) an das Online-Event „Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien“ teil. Auch hierzu kann ein Mitschnitt auf e-teaching.org angeschaut werden.

Ende November fanden in Hamburg die Campus-Innovation und der Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen statt, beide Veranstaltungen standen unter dem Motto „Digitalisierung als Megatrend – was bedeuten Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality für Hochschulen?“. Für e-teaching.org hat Mareike Kehrer einen Konferenzbericht geschrieben. Freigegebene Videomitschnitten der Konferenz sind im Portal podcampus.de sowie im Portal Lecture2Go der Universität Hamburg abrufbar.

Gepostet von: f.kraus
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)