Statement zum Themenspecial: Prof. Dr. Sönke Knutzen

02.05.2019: „Was ist Hochschulbildung im digitalen Zeitalter?“ Diese Frage haben wir Prof. Dr. Sönke Knutzen von der Technischen Universität Hamburg im Rahmen unseres Themenspecials „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg?“ gestellt. Mit seiner Antwort gibt er bereits einen Ausblick auf das erste Online-Event zum Themenspecial am 8. Mai 2019 um 14 Uhr auf e-teaching.org, in dem er als Referent zu Gast sein wird.
Prof. Dr. Sönke Knutzen (TU Hamburg)

Was ist Hochschulbildung im digitalen Zeitalter?

Prof. Dr. Sönke Knutzen: „Hochschulen stehen durch die Digitalisierung vor großen Herausforderungen und die drei großen Monopole der Hochschulen sind in Gefahr:

  • Informationszugänge: Denn Wissen ist durch das Internet weltweit verfügbar,
  • Akademische Lernprozesse: Denn mit digitalen Lernangeboten, wie beispielsweise von edX, werden akademische Lernprozesse frei im Internet angeboten
  • Marktzugang durch Abschlüsse: Denn durch Online-Badges und Peer-Beurteilungen, wie beispielsweise in GitLab, werden Hochschulabschlüsse zum Teil obsolet

Aber diese Veränderungen bieten auch eine große Chance, in einen Erneuerungsprozess der Hochschulen einzutreten. Die Lehre an den Hochschulen erhält mehr Gewicht, didaktische Fragestellungen bekommen zusätzliche Bedeutung, curriculare Strukturen müssen überarbeitet werden und die Diskussion um das Spannungsverhältnis zwischen der Ausbildungs- oder Bildungsaufgabe der Hochschulen erfährt eine neue Dynamik. Die Hochschulen sollten diese Chance nutzen."

Zur Person

Prof. Dr. Sönke Knutzen lehrt und forscht an der Technischen Universität Hamburg (TUHH), wo er das Institut für technische Bildung und Hochschuldidaktik leitet. Sieben Jahre lang war er als Vizepräsident Lehre der TUHH für die Modernisierung der Hamburger Ingenieursausbildung zuständig. Zudem ist er Gründungsmitglied der Hamburg Open Online University (HOOU).

Das Online-Event

Sönke Knutzen wird am 8. Mai 2019 um 14 Uhr als Referent das Online-Event „Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)?" gestalten. Die Teilnahme am Event ist kostenlos, Online-Zugang zum Veranstaltungsraum gibt es über die Online-Event-Seite.

Gepostet von: JReichert
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt