Vitero veranstaltet Webinar zum „Datenschutz in der Cloud”

21.09.2015: Das Online-Webinar findet am 19. November von 15 - 16 Uhr statt. Anmeldungen zu dieser kostenlosen Fortbildung sind noch möglich.

Der Referent, Datenschutz-Experte Thomas Trier, zeigt im Webinar auf,

  • welche Konsequenzen das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) für das Betreiben einer Cloud-Lösung hat,
  • in welchem Umfang Internetnutzer personenbezogene Daten in einer Cloud gespeichert haben,
  • welche Risiken bei der Nutzung der Cloud bzgl. Missbrauch und Cyber-Kriminalität bestehen,
  • warum der Serverstandort Deutschland allein kein Qualitätsmerkmal mehr für einen hohen Schutz von Daten darstellt
  • und was insbesondere im Bereich E-Learning bei der Wahl der Cloud-Anbieter zu beachten ist.

Das Webkonferenzsystem Vitero wird u.a. von der Universität Stuttgart, der Hochschule der Medien, der Hochschule Ravensburg-Weingarten, der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und der TU Wien genutzt (siehe Referenzliste).

Das Webinar ist kostenlos, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungsseite. Durch einen Klick auf das Symbol rechts unter diesem Beitrag können Sie den Termin herunterladen, um ihn in die Kalenderanwendung Ihrer Wahl zu importieren.

Weitere Informationen

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: phohls
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)