ACTIVboard

Hardware, die Aufzeichnungen an einem elektronischen Whiteboard als Video speichert; Die ACTIVboard Technologie ist z. B. im Unterricht, bei Schulungen, Konferenzen, Meetings oder Brainstorming-Sitzungen einsetzbar

Mit einem Beamer wird die Bildschirmoberfläche eines angeschlossenen Computers auf die Oberfläche des ACTIVboards projiziert. Mit einem speziellen Stift kann auf diese Oberfläche geschrieben oder der angeschlossene Computer gesteuert werden. Mit Hilfe der mitgelieferten Software "ACTIVstudio" können Vorträge oder Präsentationen vor- und aufbereitet werden. Während einer Präsentation können mit dem Stift handschriftliche Annotationen gemacht oder Bilder, Videos usw. eingefügt werden. Als Benutzeroberfläche kommt ein virtuelles Flipchart zum Einsatz, das während der Präsentation vor- und zurückgeblättert werden kann.

Vorteile

  • Es sind keine zusätzlichen Player zum Betrachten der mit ACTIVboard erstellten Lehreinheiten nötig, da diese im HTML -Format veröffentlicht werden (Ausnahme: PowerPoint -Format).
  • Transparente ein- und ausblendbare Werkzeugleiste
  • Virtuelle Computer-Tastatur zuschaltbar
  • Dank Thumbnail -Vorschau in der Seitenübersicht schnelles Nachbearbeiten einer gewünschten Folie möglich.
  • Bibliothek mit über 100 verschiedenen Annotationsobjekten (Pfeile, Polygone, Kreise, Hintergrundgrafiken usw.)
  • Wiedergabe von mehreren Medientypen möglich (z.B. WAV und MIDI parallel abspielbar)
  • Handschrifterkennung
  • Einbindung eines Voting-Systems (ACTIVote) und Fernsteuerung des ACTIVboards (ACTIVpanel) möglich.
  • Formatvielfalt: Über Hyperlinks können diverse Dateiformate importiert werden, darunter z.B. EXE -, SWF -, AVI - und MP3 -Dateien.

Nachteile

  • Mauszeigerbewegungen werden nicht aufgezeichnet.
  • Export einer Projektdatei nur in den Formaten HTML und PPT (PowerPoint) möglich.
  • Reihenfolge von Objekten auf der Oberfläche nicht veränderbar.
  • Die Software ACTIVstudio funktioniert nur in Verbindung mit einer Hardware des Herstellers.

Beispiele

  • Beispielpräsentationen befinden sich auf der ACTIVstudio-CD.

Tutorials

  • Im Programm ist eine Hilfefunktion durch integrierte Beispiele der ACTIVstudio-Software enthalten.

Alternativen

Kompatibilität

Formate

Export: .html, .ppt
Import: Prinzipiell lassen sich fast alle gängigen Formate importieren.

Plattformen

  • Windows
  • Macintosh

Technische Voraussetzungen

Windows

Für Windows 98, ME, NT, 2000 oder XP 
- Prozessor mit 800 MHz
- 256 MB Systemarbeitsspeicher
- 389 MB (Installation) + 2 GB Festplattenspeicher (für Bearbeitung)

Mac

Für MAC OS 9.1 oder OS X

Allgemeines

Getestete Version

V 1.9.5

Hersteller

Preis

Preisliste vom 15.01.2004:

  • ACTIVboard A48 (ACTIVboard A0) (1,52m diagonal) 1,795 €
  • ACTIVboard A60 (ACTIVboard A0) (1,52m diagonal) 1,995 €
  • ACTIVboard A75 (1,88m diagonal) 2,295 €
  • ACTIVboard A 75pro (ACTIVboard A0) mit Infrarot- oder Funktablett (1,88m diagonal) 2,795 €

Bei allen ACTIVboard-Varianten und dem Testobjekt ACTIVtablet (119 €) ist die Softwarelizenz des ACTIVstudio enthalten. Weitere Preismodelle sind beim Hersteller zu erfragen.