Mitarbeiter(in) im eLearning Büro MIN- Fakultät

14.05.2009: Im Studiendekanat der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (MIN) der Universität Hamburg ist ab sofort eine Stelle als Mitarbeiter(in) im eLearning Büro zu besetzen.


Im Studiendekanat der MIN- Fakultät der ist ab sofort eine Stelle als Mitarbeiter(in) im
eLearning Büro
Angestellte oder Angestellter
- Entgeltgruppe E 13 TV-L -
befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

Die Ausschreibung richtet sich nur an Bewerberinnen und Bewerber, die bisher noch nicht bei einer Dienststelle der Freien und Hansestadt Hamburg beschäftigt waren (§ 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG).

Die Universität Hamburg fördert die Einstellung von Frauen. Sie begrüßt es, wenn
sich der Anteil von Frauen erhöht und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Aufgabengebiet:

Zur nachhaltigen Integration digitaler Medien in alle Kernprozesse von Studium undLehre werden im Rahmen des Projektes elBase1 in den beteiligten FakultäteneLearning-Büros eingerichtet, damit Lehrende vor Ort Ansprechpartner für alle Fragen rund um das eLearning haben. Unterstützt werden die eLearning-Büros durch ein zentrales eLearning-Büro als Beratungs- und Koordinationsstelle.
Als Mitarbeiter(in) des eLearning-Büros üben Sie eine Schnittstellen- und Kooperationsfunktion zu den Projektaktivitäten von elBase 1 und ggf. Folgeprojekten mit dem Ziel einer gemeinsamen, fakultätsübergreifenden Informationsvernetzung aus. Zu ihren zentralen Aufgaben gehören die Entwicklung eines fakultätsspezifischen eLearning-Konzeptes sowie die Erbringung von Beratungsleistungen für das Wissenschaftliche Personal der Fakultät. Sie wirken aktiv an der Umsetzung von eLearning an der Fakultät mit, u.a. durch die Gestaltung und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen, die Mitarbeit an Konzepten zur Verankerung von eLearning in den Studien- und Prüfungsordnungen sowie ein regelmäßiges Projekt-Reporting. Um aktuelle Entwicklungen in der Lehre in eLearning-Aktivitäten angemessen berücksichtigen zu können, ist zudem eine Beteiligung an der Durchführung von Lehrveranstaltungen vorgesehen.

Persönliche Voraussetzungen:
Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Informatik,
Mathematik oder einer Naturwissenschaft sowie eigene Erfahrungen im Einsatz von
eLearning-Plattformen in der Lehre mit. Wir bitten Sie, Ihre Erfahrungen und Vorstellungen auf maximal einer DIN A4 Seite zusammenzufassen und mit der Bewerbung einzureichen. Sie verfügen über Spezialkenntnisse im Bereich eLearning, Didaktik und ein gutes Verständnis englischsprachiger Fachliteratur. Ihre Arbeitsweise ist von einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt, Flexibilität sowie eigenverantwortlichem Arbeiten geprägt. Sie gehen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Lehrenden der verschiedenen MIN-Fächer ein und sind in der Lage, die Schnittstelle zu Lernkulturen anderer Fakultäten und zum technischen Support herzustellen.

Es erwarten Sie die Mitarbeit in einem innovativen und teamorientierten Hochschulumfeld mit einem hohen gestalterischen Spielraum und ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz.

Scherbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen /Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Studiendekanats, Herr Kai Siemonsen, unter der Telefonnummer (0 40) 4 28 38 - 79 05 oder E-Mail kai.siemonsen@unihamburg.de bzw. die Leiterin des zentralen eLearning-Büros der Universität, Frau Dr. Angela Peetz, unter der Telefonnummer (0 40) 4 28 38 - 72 58 oder E-Mail angela.peetz@uni-hamburg.de gerne zur Verfügung.

Bewerbungen werden unter Angabe der Kennzifferbis zum 28.05.2009erbeten an die
Universität Hamburg
Organisation & Personalentwicklung - 631.6 –
Ausschreibungsstelle
Kennziffer: 600/2
Moorweidenstraße 18
20148 Hamburg
oder per Email: UniHHAusschreibungsstelle@verw.uni-hamburg.de .

Die Stellenanzeige finden Sie auf den Seiten der Universität Hamburg unter:
http://www.verwaltung.uni-hamburg.de/stellenangebote/eLearningMIN_09-04-29.pdf

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Stellenausschreibung

Kommentare (0)