Online-Event am Mo. 10.11.: Mobile Lehre an der Uni Hohenheim

05.11.2014: Am Montag, 10. November 2014 ab 14 Uhr werden das Projekt „Hohenheimer Lernorte“, das Projekt „Mobile Lehre Hohenheim und die Hohenheim-App im Rahmen einer Online-Veranstaltung auf e-teaching.org vorgestellt. Das Online-Event ist Teil des neuen Themenspecials „Mobiles Lernen“.
Daniel Fehrle, Dipl.-Päd. Ulrich
Forster, Prof. Dr. Simone
Graeff-Hönninger und Dipl.-Päd.
Friederike Hoffmann (v.o.n.u.)

An der Universität Hohenheim wird das Smartphone zum Lern-Assistenten. Indem reale Orte mit digitalen Informationen wie Videos, Podcasts, Tests, Umfragen usw. verknüpft werden, werden sie zu sogenannten „Lernorten“.Lernorte können überall dort angelegt werden, wo die Veranstaltungsinhalte eine Rolle spielen. So können die Studierenden dort lernen, wo Wissen relevant ist: Auf dem Campus, in der Stadt, ja sogar im Schwarzwald. Das Interessante: Auch Studierende haben die Möglichkeit, selbst Lernorte anzulegen. Das Smartphone wird somit zum Lern-Assistent.

Im Rahmen einer e-teaching.org-Veranstaltung stellen Mitarbeiter der Universität Hohenheim das von 2010 bis 2013 durchgeführte Projekt „Mobile Lehre Hohenheim“ und die didaktische Einbindung der Hohenheimer Lernorte vor. Die Referentinnen und Referenten Dipl. rer. com. Daniel Fehrle, Dipl.-Päd. Ulrich Forster, Prof. Dr. Simone Graeff-Hönninger und Dipl.-Päd. Friederike Hoffmann waren auf unterschiedliche Weise an diesen Vorhaben beteiligt und stellen sie aus ihren jeweiligen Perspektiven vor. Dabei gehen sie u.a. auf die Softwareentwicklung, auf Voruntersuchungen zur didaktischen Integrierbarkeit und erste Erfahrungen mit dem Einsatz ein.

Titel: „Neue Lernorte an der Universität – das Projekt Mobile Lehre Hohenheim“
Wann: Mo., 10.11.2014 ab 14:00 Uhr
Wo:
im Community-Bereich von e-teaching.org.

Der Veranstaltungsraum wird gegen 13:45 Uhr freigeschaltet. Bitte loggen Sie sich als "Gast" ein. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht wenig später zur Nachbetrachtung zur Verfügung.

Zum e-teaching.org-Themenspecial „Mobiles Lernen“ gelangen Sie unter:http://www.e-teaching.org/specials/mobiles_lernen

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)