Online-Event: Lehre mit Wikis – Potenziale für offene Lernkulturen

13.05.2015: Am Mittwoch, 20.05.2015 sind ab 14 Uhr Prof. Dr. Ulf Ehlers (Duale Hochschule Baden-Württemberg) und Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (Leibniz-Institut für Wissensmedien) zu Gast beim Online-Event auf e-teaching.org. Sie stellen unterschiedliche Einsatzszenarien für Wikis in der Hochschullehre vor und erläutern, wie die Zusammenarbeit in einem Wiki didaktisch unterstützt werden kann.
v.l.n.r.: Ulf Ehlers (DHBW), Johannes Moskaliuk (IWM)

Wikis gehören zu den Social-Media-Werkzeugen, die sich zunehmend in der Hochschullehre etablieren. Sie ermöglichen nicht nur die gemeinsame Arbeit an Texten, sondern auch die Einbindung anderer Medienformate, z.B. Audio und Video. Ein weiterer Faktor, der zur Entwicklung einer neuen Lernkultur beiträgt, ist die zumindest veranstaltungsinterne Öffentlichkeit von Wikis, die zugleich den Prozess der individuellen und gemeinsamen Wissensentwicklung sichtbar macht und eine gleichberechtigte Kommunikation der Lernenden ermöglicht.

Allerdings: Ein „Selbstläufer“ ist der Einsatz eines Wikis in einer Hochschulveranstaltung nicht. Die beiden Referenten der Veranstaltung, Prof. Dr. Ulf Ehlers (Duale Hochschule Baden- Württemberg) und Prof. Dr. Johannes Moskaliuk (Leibniz-Institut für Wissensmedien / Univ. Tübingen / EBC Hochschule Düsseldorf), setzen bereits seit längerem Wikis in ihren Lehrveranstaltungen ein. Im Online-Event stellen sie unterschiedliche Einsatzszenarien für Wikis in der Hochschullehre vor und gehen darauf ein, wie die Zusammenarbeit in einem Wiki didaktisch unterstützt werden kann.

Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und steht danach auf e-teaching.org zum Abruf zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie den Login finden Sie auf der Event-Seite im Portal.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des aktuellen Themenspecials  „Social Media - Social Learning“ statt.

Nächstes Themenspecial: Jetzt abstimmen!

Wegen des Feiertags verlängern wir unsere Umfrage zu den Themen des nächsten Specials auf den Mittwoch, 20.05.2015.

Das nächste Special soll im Oktober 2015 beginnen. Noch steht nicht fest, worum es gehen soll – die Auswahl überlassen wir diesmal Ihnen. In der e-teaching.org-Facebook-Gruppe können Sie jetzt ihre Stimme abgeben und uns mitteilen, was Sie am meisten interessiert:

  • Videoeinsatz in der Lehrpraxis (Aspekte dieses Themas sind z.B. Veranstaltungsaufzeichnungen, Lehrvideos, Videoconferencing, das Erstellen von Videos durch die Lernenden, didaktische Gestaltung von Videos …)
  • Lernmanagement-Systeme (LMS): Technik, Didaktik, zukünftige Entwicklung (Zu den Aspekte dieses Themas gehören u.a. technische Faktoren, Weiterentwicklung, didaktisch sinnvoller Einsatz, die Fragen nach „geschlossenen“ oder „offenen“ Lernräumen)
  • E-Learning – politische Faktoren (Welchen Einfluss haben politische Entscheidungen auf den Einsatz digitaler Medien an Hochschulen – von der Anerkennung von Lehrdeputaten, Prüfungsleistungen bis zur Unterstützung von OER?)

Sie können entweder für einen der Vorschläge stimmen, oder auch eigene Ideen ergänzen. Auch per E-Mail an feedback@e-teaching.org werden Vorschläge und Stimmabgaben angenommen. Zur Abstimmung.

Gepostet von: haug
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)