Webinar zum Start in die zweite Themenwoche

02.11.2018: Bereits seit dem 29.10.2018 läuft die Themeneinheit "Kollaborative Lehrszenarien" als Teil des Qualifizierungsspecials. Am Montag, den 05.11., um 09:30 Uhr wird ein weiteres Webinar stattfinden. Die Session soll zur Klärung offener Fragen dienen. Außerdem erfolgt ein kurzer Input zur Nutzung von Medien.

Welche Medien eignen sich für welche Prozesse? Was sind die Unterschiede verschiedener Medien? Was nutze ich wann? Zur Vorbereitung auf das hier angekündigte Webinar können Sie bis 8:30 Uhr am 5.11.2018 Fragen in einem in einem Padlet einzureichen. So lernen Sie auch nochmals ein weiteres Tool kennen. Zudem werden wir Ihnen die weiteren Aufgaben für die zweite Woche vorstellen: Erstellung eines Konzeptes und Vergabe von Feedback an die Konzepte anderer. Das Padlet zur Sammlung von Fragen für das Webinar am 5.11.2018 um 9:30 finden Sie auf https://de.padlet.com/bremer3/qualispecial

Das Online-Event findet als Teil der Themeneinheit Kollaborative Lehrszenarien im Rahmen des e-teaching.org-Qualifizierungsspecials learning e‑learning statt und wird von Claudia Bremer betreut. Bitte loggen Sie sich am Montag, den 5.11., ab 9:15 Uhr über die Seite zur Kurseinheit Kollaborative Lehrszenarien ein.

Ausblick auf die weiteren Aufgaben und die zweite Woche der ersten Themeneinheit

Für diejenigen, die im Moodle-Kursraum an der Themeneinheit teilnehmen, steht ein Wiki bereit, in dem wir Tools und deren Einsatzmöglichkeiten beschreiben. Nächste Woche können Sie im Laufe der Woche (idealerweise bis Mittwoch) ein eigenes Konzept erstellen (Angaben folgen) und am Ende der Themeneinheit Rückmeldungen auf die Konzepte anderer Teilnehmende geben.

 

Weitere Informationen

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)