Hybride Lernräume

Was ist ein hybrider Lernraum? Wie können physische und virtuelle Umgebungen lernförderlich zu hybriden Räumen verknüpft werden? Und welche Rolle spielen hybride Lernräume bei der zukünftigen Gestaltung von Hochschullehre? Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich das Themenspecial.

20.10.2022, 12:00 Uhr - 31.03.2023, 12:00 Uhr

Die Gestaltung des Lernraums für eine gelingende Hochschullehre mit digitalen Medien ist nicht erst seit der Corona-Pandemie ein zentrales Thema. Analoge und digitale Lernumgebungen lassen sich auf vielfältige Weise miteinander verknüpfen, um Kollaboration und Kooperation zu ermöglichen sowie eine individualisierte und flexible Vermittlung von Wissen zu unterstützen (Dubbert et al., 2021). Sowohl Hörsäle und Seminarräume als auch Bibliotheken, Makerspaces, Lernlabore oder Lehrgärten können als hybride Lernräume gestaltet werden.

Im Themenspecial „Hybride Lernräume“ setzen wir uns gemeinsam mit zahlreichen Expertinnen und Experten mit Potentialen, aber auch Herausforderungen der Gestaltung hybrider Räume für Studium und Lehre aus unterschiedlichen Perspektiven auseinander. Den Rahmen dafür bieten eine vierteilige Online-Eventreihe sowie vielfältige Praxisbeispiele, wissenschaftliche Beiträge und Interviews, die während des Specials nach und nach veröffentlicht werden.

Über alle Neuigkeiten zum Themenspecial können Sie sich auch im NotizBlog auf e-teaching.org sowie über unsere Social-Media-Kanäle Facebook und Twitter (#HybridLR) informieren – oder abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed.

Das Themenspecial wird in Zusammenarbeit mit dem Verbundprojekt HybridLR - Wirkfaktoren und Good Practice bei der Gestaltung hybrider Lernräume durchgeführt, in dem das Leibniz-Institut für Wissensmedien und die Technische Hochschule Köln Herangehensweisen und Wirkfaktoren bei der Gestaltung hybrider Lernräume im Kontext der Hochschulbildung erforschen. Das Verbundprojekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01JD2002 gefördert.

Zielgruppe

E-Learning-Interessierte mit Fokus auf Hybriden Lernräumen

Weitere Informationen

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Kategorisierung

Inhalte / Themen

  • E-Teaching Grundlagen

Art des Termins

  • Weiterbildungsveranstaltung

Veranstaltungsform

  • Online