SeLF

SeLF nennt sich die studentische eLearning Förderung der Goethe-Universität Frankfurt. Eine Jury aus Studierenden und Lehrenden vergab nach der Ausschreibung das Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro an 14 E-Learning-Projekte aus 11 Fachbereichen. In ihrem Beitrag stellen Claudia Bremer und Ralph Müller die studentischen Initiativen vor und berichten über die Hintergründe und die Umsetzung des Projekts.

Nachdem das eLearning-Projekt mega digitale der Goethe-Universität - das inzwischen als studium digitale, der zentralen eLearning-Einrichtung der Universität fortgeführt wird - im Jahr 2007 den Medida-Prix gewonnen hatte, erfolgte die Ausschreibung eines Preises für studentische eLearning-Projekte im Rahmen des Projekts SeLF. Eine Jury aus Studierenden und Lehrenden vergab schließlich das Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro an 14 eLearning-Projekte aus 11 Fachbereichen.

Auf dem Campusfest am 3. Juli 2009 entstanden Videobeiträge  mit Präsentationen aller studentischen Projekte.

PDF erstellen