CampusConnect

Im Projekt CampusConnect, geht es um die technische Verbindung von Campusmanagementsystemen und Lernplattformen (universitätsintern sowie uniübergreifend) zur Übertragung und Synchronisation von Veranstaltungs- und Belegungsdaten. In diesem Erfahrungsbericht erläutert Dr. David Boehringer vom Rechenzentrum der Uni Stuttgart und Koordinator des Projekts die technischen Herausforderungen sowie die praktische Relevanz.

Neben der technischen Verbindung von Campusmanagementsystemen und Lernplattformen realisiert das Projekt auch die Verbindung von Lernplattformen untereinander, sei es universitätsintern oder universitätsübergreifend. Praktisch werden damit die universitätsinterne Integration des Veranstaltungsangebots und die Kooperation von Hochschulen in der Lehre technisch unterstützt: Beispielsweise können Lehrende auf Basis der neuen Entwicklungen auf einfache Weise die Veranstaltungsdaten ihres Kurses, den sie auf der Lernplattform ihrer eigenen Hochschule pflegen, auf der Lernplattform der Hochschule, mit der sie kooperieren, anzeigen lassen; Studierende profitieren davon, dass sie die Informationen des Gastdozierenden auf der eigenen Lernplattform abrufen können.