ePush – Digitale Vernetzung und Integration in einer Fakultät

Ziel der Initiative ePush an der Universität Hamburg ist es, digitale (Infra-)Strukturen sichtbar zu machen und so die erweiterten Möglichkeiten im Umgang mit digitalen Medien in Lehre und Studium in das Bewusstsein von Lehrenden und Studierenden zu rufen. Der Artikel von Christina Schwalbe und Prof. Dr. Torsten Meyer gibt umfangreiche Informationen über die Konzeption des Projekts.

An der Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft wurde im November 2007 das Projekt ePUSH gestartet. Angelegt als ein Vernetzungs- und Integrationsprojekt, sollen im Laufe von zwei Jahren technische und soziale Strukturen der Fakultät zusammengeführt und weiter entwickelt werden.