Lernkontrollen in Mathematik im ingenieurwissenschaftlichen Grundstudium

Dr. Elmar Lau und Prof. Dr. Jürgen Böhm-Rietig lehren an der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften der FH Köln und haben ein Testsystem entwickelt, mit dem Studierende ihre Kenntnisse im Fach Mathematik überprüfen können. In seinem Bericht geht Dr. Elmar Lau auf den Aufbau, die Didaktik und die Erfahrungen der Studierenden ein.

Nicht ausreichende Kenntnisse im Fach Mathematik sind ein bekanntes Problem in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Gerade am Ende des ersten Semesters fallen die Klausurergebnisse für viele Studierende oft unerwartet schlecht aus.

Vor diesem Hintergrund entwickelten Dr. Elmar Lau und Prof. Dr. Jürgen Böhm-Rietig - beide lehren an der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften der FH Köln, Campus Gummersbach - die Idee, den Studierenden über die bereits vorhandenen Unterstützungsmaßnahmen hinaus eine Möglichkeit zum Selbsttest an die Hand zu geben.

Dieses Testsystem ist inzwischen seit dem Sommersemester 2010 am Campus Gummersbach der FH Köln begleitend zur Vorlesung Mathematik I im Einsatz. Es zeigt zum einen den Studierenden ihren individuellen, aktuellen Wissensstand, zum anderen gibt es den Lehrenden Rückmeldung über den aktuellen Wissensstand eines Kurses.

PDF erstellen