Themenspecial "E-Learning-Kooperationen"

03.03.2011: Schon bemerkt: Das neue e-teaching.org-Themenspecial ist endlich online! Darin dreht sich alles um das Thema Kooperationen. Sie finden dazu neue Portalvertiefungen, Erfahrungsberichte und eine Online-Eventreihe mit spannenden Gästen.

Die Realisierung von E-Learning erfordert vielfältige Kompetenzen, fachlich, didaktisch, technisch und organisatorisch. So setzen an den Hochschulen viele Vorhaben auf die Zusammenarbeit mit Partnern. Ob hochschulintern, hochschulübergreifend oder auf internationaler Ebene: Viele E-Learning-Projekte könnten ohne Kooperationen weder umgesetzt noch langfristig aufrecht erhalten werden.

Das aktuelle e-teaching.org-Themenspecial stellt verschiedene Formen der Kooperation vor und ermöglicht Einblicke in zahlreiche, sehr unterschiedliche Kooperationsprojekte. Neue inhaltliche Vertiefungen erläutern praxisnah und niedrigschwellig, wie neue Technologien die Zusammenarbeit und Kooperation im Bereich E-Learning unterstützen und erleichtern können. Im Rahmen von fünf Online-Events besteht die Möglichkeit, verschiedene Netzwerke kennen zu lernen und sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen. Zu Gast sind u.a. Vertreter des europäischen Exzellenznetzwerks STELLAR (Sustaining Technology Enhanced Learning Large-scale multidisciplinary Research), BASA-Online (Bachelor of Arts: Soziale Arbeit), CeLTech (Centre for e-Learning Technology) sowie oncampus.
Auch auf Hochschulebene ist der Bereich E-Learning zum einen auf die enge Zusammenarbeit mit Institutionen innerhalb der Hochschule angewiesen, zum anderen kann er von Kooperationen mit externen Partnern profitieren. Im Themenspecial gibt die Leitung des Center for Innovative Learning Technologies (CiL) der RWTH Aachen Einblicke in die hochschulinternen und hochschulübergreifenden Schnittstellen.

Das e-teaching.org-Themenspecial „E-Learning-Kooperationen“ ist unter folgendem Link erreichbar:http://www.e-teaching.org/specials/kooperationen/

Die Events im Überblick:

07.03.11, 14 Uhr
STELLAR - ein europäisches Netzwerk für Exzellenz in Technologie-unterstütztem Lernen
Prof. Dr. U. Cress, Dr. N. Heinze (Institut für Wissensmedien) und C. Pless (Uni Freiburg)

21.03.2011, 14 Uhr
basa-Online – bundesländerübergreifende Entwicklung und Durchführung eines Studiengangs
I. Sahler (FH Fulda), V. Reinke (FH Koblenz), angefragt: Prof. Dr. J. Dummann (FH Münster)

04.04.2011, 14 Uhr
E-Learning-Kooperationen international und interkulturell
Prof. Dr. R. Granow (oncampus GmbH, FH Lübeck), Prof. Dr. J. Bolten (Uni Jena)

11.04.2011
Über die Wertschöpfung hinaus...
Future EduTech im Dialog von Wirtschaft und Wissenschaft

Prof. Dr. A. Breiter (Uni Bremen), PD Dr. C. Igel (CeLTech), R. Maly (Cisco), Dr. V. Zimmermann (IMC)

16.05.2011
E-Learning-Kooperationen hochschulintern und extern
Dr. P. Rhode & Prof. Dr. U. Schroeder (RWTH Aachen)

Weitere Informationen zu den Events finden Sie ime-teaching.org-Communitybereich.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)