Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für März 2018

02.03.2018: Der März verspricht eine spannende Mischung von Veranstaltungen zum Thema Lehren und Lernen mit Digitalen Medien. Neben Schulungen und Fachkonferenzen sind auch Workshops, Kongresse und Tagungen zu erwarten.

Damit Sie nichts davon verpassen, haben wir wichtige Termine im e-teaching.org Kalender aufgelistet, darunter zum Beispiel:

Am 12. März 2018 findet in Berlin das „Barcamp Open Science 2018" im Vorfeld der „International Open Science Conference“ statt. Das Barcamp steht allen offen, die daran interessiert sind, sich über das Thema Open Science auszutauschen und mehr darüber zu erfahren. Es wird vom Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 organisiert.

Die „International Open Science Conferencefindet am 13. und 14. März 2018 in Berlin statt. Organisiert vom Leibniz-Forschungsverbundes Science 2.0 ist die Veranstaltung der Open Science-Bewegung gewidmet.

Die MoodleMoot Deutschland 2018 findet vom 12. bis 15. März in Kassel statt. Sie bieten erfahrenen Anwendern und interessierten Neulingen die Chance Moodle kennenzulernen, Erfahrungen mit anderen zu teilen und neue Ideen zu entwickeln. Im Rahmen der MoodleMoot Konferenz findet auch eine Pre-Konferenz am 13. März 2018 statt. 

Am 8. & 9. März organisieren die Akademie für Berufliche Bildung, die Fachhochschule Dresden und die Technische Universität Dresden die „Conference of Game Based Learning". Das Programm der Tagung spricht insbesondere Lehrende aus der akademischen und beruflichen Bildung an. 

Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e.V. (DINI) veranstaltet am 6. & 7. März 2018 eine Zukunftswerkstatt zum Thema „Virtual & Augmented Reality. Ideen, Projekte und Einsatzszenarien in der Lehre“. Der Fokus liegt auf der Präsentation fachdisziplinübergreifender Best-Practice Beispiele und bezieht den Teilnehmerkreis in Workshops in den Diskussionsverlauf ein. Die Zukunftswerkstatt findet in Weimar statt.

Am 22. März 2018 organisiert die FernUniversität in Hagen eine Tagung, die Ergebnisse des Projekts „Hochschulen der Zukunft – Anforderungen der Digitalisierung an Hochschulen, hochschulstrategische Prozesse und Hochschulbildungspolitik“ präsentieren soll. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt verfolgt die Zielsetzung, die mit der Digitalisierung verbundenen Entwicklungen unter Berücksichtigung verschiedener Perspektiven aufzugreifen, um fortführend entsprechende Folgen für die Hochschulen der Zukunft zu reflektieren. Die Tagung findet in der NRW-Landesvertretung in Berlin statt.

Als Kooperationsveranstaltung der beiden Studienakademien Mosbach und Karlsruhe findet der 2. Tag der Lehre statt. Die Veranstaltung am 22. März 2018 widmet sich Learning Management Systemen, insbesondere Moodle, und bietet Raum zum Austausch über digitale Lehre.

Das Hochschulforum Digitalisierung veranstaltet einen Workshoptag für Mitarbeitende an Hochschulen, die in der strategischen Weiterentwicklung der Hochschullehre im digitalen Zeitalter am Anfang stehen. Der Strategieworkshop „Den digitalen Wandel in der Hochschullehre anstoßen" findet am 20. März 2018 in Berlin statt.

Am 21. März findet in Hamburg ein Workshop zum Thema „Copy & Paste – darf ich das?! Eine Einführung in Urheberrecht und Creative Commons" statt. Der Workshop wird durch das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg gemeinsam mit der Universität Hamburg veranstaltet.

Am 21. & 22. März 2018 findet in Mainz eine Tagung im Rahmen der Strategie der Kultusministerkonferenz „Bildung in der digitalen Welt“. Veranstaltet vom Hochschulevaluierungsverbund  steht sie unter dem Titel „Digitalisierung als Herausforderung für die Hochschuldidaktik“.

Der gemeinnützige FOSSGIS e.V und die OpenStreetMap Community organisiert mit Unterstützung der Universität Bonn vom 21. bis 24. März 2018 die FOSSGIS-Konferenz 2018. Ziel der jährlich stattfindenden Konferenz ist die Verbreitung von Freier und Open Source Software für Geoinformationssysteme.

Gepostet von: f.kraus
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)