Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für März 2019

04.03.2019: Die Tage werden länger, die Temperaturen milder und die Sonne lässt sich nun wieder öfters blicken: Passend zum Frühlingsbeginn starten auch im März 2019 wieder spannende (Online-) Events zum Thema digitales Lehren und Lernen. In unserem Veranstaltungskalender finden sich einige Webinare, Konferenzen und Workshops, die sich mit E-Learning, Digitalisierung in der Hochschullehre oder OER befassen.

Webinare und Workshops

Der Workshop „Design Thinking in der Mediendidaktik und im Bildungsmanagement“ am Learning Lab Campus Essen richtet sich an alle E-Learning-Akteure von Hochschulen in NRW. Im Rahmen der Workshopreihe „Innovation – Themen und Trends digitaler Hochschulentwicklung“ von elearning.nrw lernen die Teilnehmenden am 07. März gängige Definitionen von Design Thinking und erproben praktische Elemente wie das nutzerzentrierte Beobachten, das Vorbereiten von prototypischen Testszenarien sowie das Arbeiten in Teams. Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich.

Zum Abschluss der Webinarreihe „Mathematik in MINT-Fächern“ widmet sich die letzte Online-Veranstaltung am 12. März dem Thema „Wirksamkeit von mediengestützten Lehr-/ Lernarrangements für den Lernerfolg“. Dabei werden Experten und Referierende in einem virtuellen Podium über den Nutzen ihrer Projekte für Studierende diskutieren und die Wirksamkeit ihrer eigenen Projekte für den Lernerfolg qualitativ betrachten.

Ein weiterer Workshop der Veranstaltungsreihe „Innovation – Themen und Trends digitaler Hochschulentwicklung“ von elearning.nrw findet am 14. März statt. Mit dem Thema „Lesen und Schreiben im Studium – digitale Angebote zur Unterstützung von Lehre und Beratung“ werden vor allem Mitarbeitende von Schreibwerkstätten, Mentor/innen, Tutor/innen, Multiplikator/innen sowie Lehrende an NRW Hochschulen angesprochen. Für die Teilnahme an diesem Event wird ebenfalls um eine Anmeldung gebeten.

Als Teil der Workshopreihe „Lehrende – Digitales Lehren in Ihrem Fach“ widmet sich die Veranstaltung „E-Learning in den Ingenieurwissenschaften“ am 21. März am Campus Krefeld der Hochschule Niederrhein den Potenzialen und Herausforderungen des Einsatzes von digitalen Medien in den Ingenieurwissenschaften. Neben der Vorstellung von aktuellen (FH-) Praxisbeispielen können die Teilnehmenden verschiedene Ansätze der digitalen Lehre selber ausprobieren und sich mit anderen austauschen.

Konferenzen und Tagungen

Die Virtuelle PH veranstaltet vom 11. März bis 07. April eine zweite Online-Tagung zum Thema „Hochschule digital.innovativ“. Während der Tagungslaufzeit werden eine Auftaktveranstaltung, eine Reihe von kompakten eLectures und Kooperativen Online-Seminaren sowie ein Durchgang einer Online-Tutoring Ausbildung (OTA) angeboten.

Auf der internationalen Open Science Conference 2019 vom 19. bis 20. März in Berlin werden die neuesten und zukünftigen Entwicklungen zum Thema Open Science diskutiert. Veranstalter des Events sind das ZBW (Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft) sowie der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0.

Nachdem die ersten E-Science Tage 2017 unter dem Motto „Forschungsdaten managen“ ein voller Erfolg waren, wird es eine Neuauflage zum Thema „Data to Knowledge“ geben. Bei den E-Science Tagen 2019 vom 27. bis 29. März in Heidelberg rückt daher der Forschungsaspekt mehr in den Mittelpunkt. Die Sicht auf Daten wird durch die Suche nach dem Wissen, das in den Daten steckt, ergänzt. Um eine Registrierung für die Veranstaltung wird gebeten.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) lädt am 28. März zum diesjährigen Tag der Lehre in Karlsruhe ein. Hinter dem Motto „Teilen?! – Lehrmaterial nutzen, anpassen und tauschen“ steht die Idee der freien Bildungsmaterialien, auch Open Educational Resources (OER) genannt. Die Teilnehmenden lernen, wie sie von OER profitieren, diese entsprechend ihren Bedürfnissen und Vorstellungen nutzen, weiterbearbeiten und digital aufbereiten können. Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist am 11. März.

Gepostet von: njohn
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt