Blended-Learning-Webinar-Reihe der Uni Freiburg startet bald

13.07.2016: Unter dem Titel „Neue Lernräume gestalten – Good Practice an deutschen Hochschulen“ führt die Universität Freiburg im Sommer 2016 eine fünfteilige Webinar-Reihe durch. Der erste Termin findet am 21. Juli zu E-Portfolioarbeit mit ILIAS statt.

In jeweils 15-20 minütigen Expertenvorträgen werden aktuelle und/oder zukunftsweisende Konzepte sowie Best-Practice-Beispiele aus dem Bereich des Blended Learning an Hochschulen vorgestellt und den Teilnehmenden anschließend Zeit eingeräumt, um aufkommende Fragen an die Referierenden zu stellen. Insgesamt werden die einzelnen Webinare eine Dauer von 30 Minuten nicht überschreiten.

Eine kurze Übersicht über die fünf Webinare:

Die Abteilung E-Learning des Rechenzentrums der Universität Freiburg führt diese Webinar-Reihe im Rahmen des Projektes „Freiräume für wissenschaftliche Weiterbildung“ durch, welches Teil des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen" ist. Die Teilnahme bedarf keiner Anmeldung und ist kostenlos. Der Raum wird circa 10 Minuten vor dem jeweiligen Webinar freigeschalten.

Mehr Informationen

 

Gepostet von: kloch
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)