Willkommen auf e-teaching.org

Auf e-teaching.org finden Sie wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Informationen zur Gestaltung von Hochschulbildung mit digitalen Medien. Das nicht-kommerzielle Portal ist ein Angebot des Leibniz-Instituts für Wissensmedien.

Die Redaktion empfiehlt ...

Aus dem umfangreichen Angebot von e-teaching.org hat das Redaktionsteam einige Highlights ausgewählt, um Ihnen beispielhaft Einblicke in die Themenvielfalt des Portals zu geben. Dabei haben wir sowohl ganz neue Inhalte ausgewählt als auch grundsätzlich interessante Beiträge, vom Erfahrungsbericht über Aufzeichnungen von Online-Events bis zum Grundlagenartikel. Viel Spaß beim Stöbern!

Video zur Vorstellung des Portals

Womit beschäftigt sich e-teaching.org?

Wer schon immer einmal wissen wollte, was e-teaching.org eigentlich genau macht, kann sich jetzt in einem fünfminütigen Videoclip über die Arbeit des Portalteams informieren. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle auch den „externen Gästen“ im Film: Dr. Hanne Detel und Dr. Andrea Fausel von der Universität Tübingen und Prof. Dr. Christian Spannagel von der PH Heidelberg. mehr...

Aufzeichnung und Slides vom 17.5.2018

DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich

Ab dem 25. Mai 2018 wird die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unmittelbar anwendbar sein. Dabei ergeben sich einige Änderungen in Sachen Datenschutz und Datensicherheit, die auch für den Hochschulbereich relevant sind. Im Online-Event wurden wesentliche Veränderungen und die konkreten Folgen der Verordnung vorgestellt. mehr...

Aufzeichnung und Slides vom 14.05.2018

Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“

Um der Heterogenität von Studierenden zu Beginn des Studiums Rechnung zu tragen, gibt es bereits eine Fülle von digitalen Materialien. Am Beispiel des Portals Studiport wurden in der Online-Veranstaltung nicht nur die verschiedenen Angebote vorgestellt, sondern auch nach deren konzeptionellen Hintergründen und bisherigen Erfahrungen beim Einsatz in Lehre und Beratung gefragt. Der Studiport ist ein [...] mehr...

Aufzeichnung vom 07.05.2018

Lehrqualität für heterogene Studierende gestalten: Welche (digitalen) Unterstützungsangebote sind sinnvoll?

Im Online-Event ging es auch, aber nicht ausschließlich darum, inwiefern digitale Medien helfen können, durch die Heterogenität der Studierenden entstehende Schwierigkeiten zu verringern bzw. auch die Vielfalt von Studierenden positiv in die Lehre einzubeziehen. mehr...

Aufzeichnung vom 16.01.2018

Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen?

Das Lernen wird von Maßnahmen auf politischer Ebene nur indirekt beeinflusst und die Auswirkungen von strategischen Veränderungen werden oft erst langfristig erkennbar. Dennoch bestimmen auch die politischen Rahmenbedingungen die Gestaltung von Lernprozessen und sind somit ebenfalls entscheidend für den Erfolg beim Lernen. Im Beitrag werden sowohl aktuelle politische Maßnahmen als auch wünschenswe [...] mehr...

Aufzeichnung vom 28.11.2017 verfügbar

Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Kooperation und Kollaboration werden beim Lernen großgeschrieben, da sie beispielsweise Kommunikationsprozesse in Gang bringen oder das Engagement der Studierenden fördern und dadurch den Lernerfolg positiv beeinflussen können. Im Online-Event, zu dem die Aufzeichnung hier vorliegt, wurden derartige soziale Wirkmechanismen fokussiert, psychologische Erkenntnisse zur sozialen Interaktion im Lernpro [...] mehr...

Aufzeichnung vom 7. Nov. 2017

Motivation als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien

Motivation stellt im Studium eine grundlegende Voraussetzung für erfolgreiche Lernprozesse dar. Das Online-Event, dessen Aufzeichnung hier vorliegt, widmete sich daher der Frage, wie die Motivation der Studierenden erhalten oder sogar gesteigert und dadurch der Lernprozess beflügelt werden kann. mehr...

Wirkung und Wirksamkeit digitaler Hochschullehre - Vorstellung aktueller Forschungsprojekte

Die wissenschaftliche Forschung kennt zahlreiche Faktoren, die für einen erfolgreichen Lernprozess mit digitalen Medien sorgen können. Allerdings ist es herausfordernd, die Fülle der Erkenntnisse für den beruflichen Alltag der beteiligten Akteure an den Hochschulen nutzbar zu machen. In der Auftaktveranstaltung des Themenspecials ging es daher um zwei Forschungsprojekte, die sich auf die Fahnen ge [...] mehr...

Tagungsbericht zur Veranstaltung

Das vierte ePrüfungssymposium

Unter dem Motto „Neue Prüfungsformen im Zeitalter der Digitalisierung“ trafen sich am 21. und 22. September 2017 ca. 170 Teilnehmende an der Universität Bremen zum vierten ePrüfungssymposium (ePS) . Dabei sollten Prüfungspraktiker, Bildungswissenschaftlern, aber auch Neulinge in den Austausch miteinander gebracht werden. Der Tagungsbericht gibt einen Einblick in Programm, Keynotes , Vorträge, Kno [...] mehr...

Aufzeichnung und Slides vom 17.07.2017

Weiterentwicklung digitaler Bildungsressourcen – was planen die Akteure?

Die Digitalisierung von Lernmaterialien verändert die universitäre Lehre, aber auch Produktions- und Distributionsprozesse. Zum Abschluss des Themenspecials „Digitale Bildungsressourcen“ wurde mit unterschiedlichen Akteuren diskutiert, welche Weiterentwicklungen sie in ihren konkreten Projekten für die nächste Zeit planen und welche Vorteile sie sich von diesen Schritten erhoffen. mehr...

Aufzeichnung des Online-Podiums

Strategien für Hochschullehre im digitalen Zeitalter

Digitales Lehren und Lernen wird langfristig zum integralen Bestandteil der Hochschullehre. Hochschulen stehen vor der Herausforderung, übergeordnete Strategien zu entwickeln, um digitale Lernangebote sowie neue Curriculums- und Studienstrukturen systematisch an den allgemeinen Zielen und den Zielgruppen ihrer jeweiligen Hochschule auszurichten. mehr...

Aufzeichnung und Linktipps zum Online-Event

Erklärvideos selbst erstellen: Techniken, Planung und Umsetzung

Wie erstellt man ein „gutes” Lehr- bzw. Lernvideo? Welche Möglichkeiten und Techniken gibt es? Was brauche ich, was muss ich beachten, und was kostet das Ganze? Um diese und andere Fragen ging es in der Online-Schulung mit Birte Svea Philippi (wiss. Mitarbeiterin im Bereich Neue Medien am Institut für Kunstgeschichte der Goethe-Universität Frankfurt). Anhand von Beispielen zeigte die Referentin wi [...] mehr...

Bildungs- und Wissenschaftsschranke

Die unendliche Geschichte der Urheberrechtsreform

Seit Ende des Jahres 2016 wird im Hochschulbereich wieder intensiver über das Urheberrecht diskutiert. Die Allianz der Deutschen Wissenschaftsorganisationen begrüßt einen Referentenentwurf zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft und spricht sich für eine rasche Verabschiedung aus. Gegner des Entwurfes sehen hingegen die freie, demokratische Gesellsc [...] mehr...

Open Educational Resources (OER) und Lizenzhinweise

Mit passenden Bildern zu freien Bildungsmaterialien

Lizenzverträge der Non-Profit-Organisation Creative Commons (CC) gelten als das Mittel der Wahl, wenn für die Entwicklung freier Bildungsmaterialien Bilder gesucht werden. Vor Abmahnungen schützen CC-Lizenzen aber nur bei richtiger Verwendung. Die Frage ist: Wie kommt man mit wenig Aufwand zum richtigen Bild mit dem richtigen Lizenzhinweis? mehr...

Vom 28.06.2018

News aus den Hochschulen

Themen der Woche: Niedersachsens Hochschulen erhalten eigene Cloud zum Austausch von Dokumenten, die DFG veröffentlicht Kennzahlen zur öffentlich finanzierten Forschung in Deutschland, das Veranstaltungskomittee der E-Learning-Fachtagung Informatik (DeLFI) und der Fachtagung zur Hochschuldidaktik der Informatik gibt das Programm der diesjährigen gemeinsamen Tagung bekannt und das Hochschulforum Di [...] mehr...

Tweets von e-teaching.org

Alle Tweets