Praxistransfer – wie geht das eigentlich?

Wie kann Wissen über den Einsatz digitaler Medien in der Lehre – sei es Erfahrungs- oder Forschungswissen – für andere nutzbar gemacht werden? Das Themenspecial befasst sich mit der Frage, wie Praxistransfer gelingen kann: Was benötigen Praktikerinnen und Praktiker und wie können Forschende ihre Ergebnisse so aufbereiten, dass sie zur Umsetzung in die Praxis anregen? Verbunden damit ist die Einladung, Wissen über das Lehren und Lernen mit digitalen Medien auf e-teaching.org zu teilen.
28.10.2019 - 31.03.2020
J.Wedekind: Colored Labyrinth (2019)

Seit über 15 Jahren entwickelt e-teaching.org immer wieder neue Formen und Formate, um Wissen über das Lernen mit digitalen Medien in den Hochschulalltag zu transferieren. Interessierte finden auf dem Portal Erfahrungsberichte, Praxisbeispiele für die Lehre mit digitalen Medien (Digital Learning Map), Podcasts, Pattern, Lesetipps und vieles mehr oder können in Online-Events mit Expertinnen und Experten diskutieren. Das Special befasst sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema "Praxistransfer": 

  • (Hochschul-)Praxis: Sie setzen digitale Medien in der Lehre ein oder beraten Lehrende? Welche Informationen benötigen Sie? Welche Darstellungsformen (nicht nur auf e-teaching.org) sind besonders hilfreich? Diskutiert werden z.B. die Vor- und Nachteile von „lebendigen" Erfahrungsberichten und „abstrakten" Formaten wie Pattern.
  • Forschung und Projekte: Sie erforschen Lernprozesse mit digitalen Medien oder arbeiten in einem E-Learning-Projekt und möchten Ihre Ergebnisse teilen? Wie können Sie Ihr Wissen so aufbereiten, dass es gut in unterschiedliche Praxiskontexte übertragen werden kann? Im Rahmen des Specials werden neue Inhalte vorgestellt, z.B. zum Forschenden Lernen und zum Avatar-Based-Learning. Dabei wird zugleich transparent gemacht, warum die jeweilige Darstellungsform gewählt wurde.
  • e-teaching.org: Das Themenspecial ist ein guter Anlass, Sie als Nutzerinnen und Nutzer des Portals zu fragen, welche Angebote von e-teaching.org Sie als unterstützend empfinden. Worauf greifen Sie besonders gerne zurück? Fehlt etwas im Portal oder könnte verbessert werden?

Herzliche Einladung: Machen Sie mit und beteiligen Sie sich am Praxistransfer!

Stellen Sie Ihr E-Learning-Projekt auf der Digital Learning Map vor, berichten Sie in einem Statement für unsere Video-Reihe 100 Meinungen zu E-Learning über Ihre Erfahrungen mit dem Praxistransfer, senden Sie uns einen Erfahrungsbericht, beteiligen Sie sich an der Aktualisierung von Inhaltsseiten auf e-teaching.org. Oder diskutieren Sie im Barcamp IWW #Learnmap am 14./15.11.2019 am IWM gemeinsam mit uns über weitere Ideen zum Praxistransfer.

Genauere Infos zu der Möglichkeit, sich zu beteiligen, erhalten Sie auf der Seite "Praxistransfer - mitmachen!" und im Online-Event „Praxistransfer - Wissen für andere nutzbar machen" am Montag, 28.10.2019 um 14 Uhr.

Aus der Praxis

Erfahrungsbericht

Wissenstransfer mit digitalen Medien anregen: das Projekt „Ideas to Market"

Oft entstehen in der Forschung gute Ideen - doch die wirtschaftliche Verwertung gelingt häufig nicht. Deshalb wird im Projekt „Ideas to Market“ untersucht, wie die Kommunikation zwischen Grundlagenforschern und Anwendern besser gelingen kann, wie gemeinsam Verwertungsideen generiert werden können - und wie digitale Medien genutzt werden können, um diesen Prozess anzuregen und zu unterstützen. Zum Beitrag...

Gastbeitrag zum Thema

Praxistransfer

Was kann Praxistransfer sein, (wie) funktioniert eigentlich Transfer von der Forschung in die Praxis und welche Rolle kann Open Education in diesem Zusammenhang spielen? Diese Fragen haben wir Markus Deimann und Christian Friedrich gestellt, und die beiden haben sie in einem Gespräch in ihrem Podcast "Feierabendbier Open Education" anlässlich des Themenspecials "Praxistransfer – wie geht das eigentlich?" aufgegriffen. Im Gastbeitrag sprechen die beiden über Transfer aus der Wissenschaft (in der Wissenschaft und in die Gesellschaft), suchen Anknüpfungspunkte zur Wissenschaftskommunikation, zu Open Science und Open Access. Zum Beitrag...

Erfahrungsbericht

Das AV-Portal der TIB

Vorlesungsaufzeichnungen, E-Lectures, Simulationsvideos oder Tutorials: Das verfügbare Spektrum audiovisueller Lehr-Lern-Ressourcen steigt stetig. Ebenso bieten digitale Werkzeuge neue Varianten, die Nutzbarkeit solcher Materialien zu erhöhen, damit potentiell den Lernerfolg zu verbessern und auch Praxistransfer zu ermöglichen. Im Erfahrungsbericht wird das AV-Portal der TIB vorgestellt - eine Plattform zur Suche und Veröffentlichung wissenschaftlicher Videos sowie von Lehr- und Lernvideos. Zum Beitrag...

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt